Wichtige Neuigkeiten zwischen Racing und Javi García

| |

Das Warten auf Javi García ist im Rennsport vorbei. Die Flamme der Hoffnung, dass die Führungskräfte und das Trainerteam ihn behalten mussten, wurde gelöscht. Es sei denn, es gibt eine radikale Veränderung, was sehr schwierig erscheint. Der Torhüter beendete seinen Zyklus im Verein wegen mangelnder finanzieller Vereinbarung mit den Behörden.

Ein wichtiger Direktor der Akademie Er bestätigte diesem Portal, dass García an diesem Donnerstag die Frist für die Beantwortung des Angebots von Racing zur Verlängerung des am 30. Juni abgelaufenen Vertrags abgelaufen sei. „Wir konnten nicht das Geld bekommen, das er will. Er wurde bereits freigelassen und Racing auch “, bestätigte ein RDA-Führer.

Sergio Juárez wird der dritte Torhüter von Racing.

Alle sind sich im Rennsport über die Relevanz von Javi im Kader aus fußballerischer und emotionaler Sicht einig. Er hatte nicht nur gut gespart, als er an der Reihe war, Gabriel Arias zu ersetzen, sondern war auch in der Umkleidekabine für sein Engagement, seine Führung und seine Energie, die er in das Kollektiv gesteckt hatte, sehr beliebt. Deshalb bedauern die Spieler, dass sie es nicht unter sich haben können.

Das Rennen hatte immer Hoffnung für Javi García

Diego Milito, Manager, erklärte vor einigen Tagen gegenüber Fox Sports, dass sie immer noch mit dem Torhüter sprachen und dass sie die Illusion hatten, dass er im Kader bleiben würde. Aber es gab keine Annäherung an die Zahlen und dann werden die beiden Parteien ihren Weg fortsetzen.

Wie sie diesen Medien am Montag bei der Rückkehr zum Gruppentraining auf dem Grundstück von Tita Mattiussi bekannt gaben, der Jugendliche Sergio Daniel Juarez wird sich der Arbeit mit Gabriel Arias und Gastón Gómez anschließen. Auf die Frage, ob sie sich für einen anderen Torhüter entscheiden, antwortete ein Anführer, dass das Trainerteam dies bewerten sollte. Vorerst ging Marcos Ledesma, der sich in der Mappe befand, von Quilmes zu Defence and Justice, wo er seine Akte kaufte. Wie auch immer, wenn Racing tief gehen würde, könnte man es bis zur Akademie schaffen.

Champion mit Rennen der Superliga 2018-2019 und der Champions Trophy, Javi García geriet nach seiner Rolle in der Schlacht, die die Akademie mit einem epischen Sieg im letzten Avellaneda-Klassiker verließ, in die Herzen der Racing-Fans.

Previous

Marcelo Contreras Kolumne: Taylor Swift und die Fan-Diktatur

Methode, die die Erkennung von Bauchspeicheldrüsenkrebs durch künstliche Intelligenz erleichtert

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.