Wie 12 Minuten Training Ihre Gesundheit verbessern können

| |

Bisher glaubte man, das zu beeinflussen Stoffwechsel Eine Person musste mindestens 40 Minuten Sport mit konstanter Intensität ausüben. Eine aktuelle Studie des Massachusetts General Hospital (MGH) zeigt jedoch, dass die intensive Übung Nur 12 Minuten wirken sich direkter auf unsere Stoffwechselgesundheit aus.

Um dies zu tun, sahen sie, wie Ausbrüche von explosives Training Sie beeinflussten Biomarker für die metabolische Gesundheit wie Nüchternglykämie, Triglyceride, HDL-Cholesterin, Blutdruck und Taillenumfang, die eng mit der Inzidenz von Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zusammenhängen.

Die Forschung, gesammelt in der revista Circulation, basierte auf einer Studie von 411 Männern und Frauen mittleren Alters nach 12 Minuten “kräftiger” oder intensiver körperlicher Betätigung. Entsprechend ihren Ergebnissen beeinflusste der Sport 80% der Teilnehmer und veränderte ihre zirkulierenden Metaboliten im Blut, ein Parameter, der zur Messung der kardiometabolische Gesundheit und kardiovaskulär.

Hohe metabolische Auswirkung

„Über die Auswirkungen von Bewegung auf das Herz-, Gefäß- und Entzündungssystem des Körpers ist viel bekannt. Unsere Studie bietet jedoch einen umfassenden Überblick über die metabolischen Auswirkungen von Bewegung, indem bestimmte Stoffwechselwege mit den Variablen und Ergebnissen der Trainingsreaktion verknüpft werden. langfristige Gesundheit”, Sagte Gregory Lewis, ein Spezialist am Massachusetts General Hospital (MGH), IFLScience.

Die Studie fand metabolische Unterschiede zwischen Männern und Frauen
Die Studie fand metabolische Unterschiede zwischen Männern und Frauen

Die Studie zeigt, wie die Teilnehmer die gefürchteten durchschnittlich 29% reduzierten Glutamat-Metabolit, verbunden mit Herzerkrankungen, Diabetes und kürzerer Lebenserwartung. Der Metabolit DMGV (Dimethylguanidino-Valeriansäure), der mit dem Risiko für Diabetes und Lebererkrankungen zusammenhängt, wurde um 18% reduziert.

“Was unsere Aufmerksamkeit auf sich zog, waren die Auswirkungen, die eine kurze Trainingsperiode auf die zirkulierenden Spiegel der Metaboliten haben kann, die wichtige Körperfunktionen steuern, wie z Insulinresistenz, oxidativer Stress, Gefäßreaktivität, Entzündung und Langlebigkeit “, erklärte Lewis.

Niedrige DMGV-Werte können eine höhere körperliche Gesundheit bedeuten

Die Variationen hingen von der Übungsroutine, der Körpermasse der Teilnehmer und dem Geschlecht ab. Die schlechtesten Ergebnisse wurden von Menschen mit erzielt Fettleibigkeit, eingeschränkter, wenn es um die Durchführung von Übungen geht Hohe Intensität. Nach dieser Studie, wie Matthew Nayor, einer der Mitautoren, erklärt, könnte es mit “eindeutigen Signaturen im Blutfluss bekannt sein, wenn eine Person körperlich gesund ist, ähnlich wie Blutuntersuchungen den Zustand der Leber und des Körpers bestimmen.” die Nieren. Niedrige DMGV-Werte könnten beispielsweise eine höhere körperliche Gesundheit bedeuten. ”

Die Übungsroutine bestand aus einem 3-minütigen Training ohne Gewichte, gefolgt von einem sogenannten RAMP-Protokoll, einer Art Aufwärmphase, die das Niveau allmählich erhöht. Zum Abschluss machten sie 3 Minuten Radfahren. Nach einer Minute Ruhe maßen sie seine Genesung.

Previous

Ricky Yacobis Abgang ist eine Erinnerung daran, beim Training vorsichtiger zu sein

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.