Wie das Einfrieren Ihres Kots in Stuhlkryobanken Sie vor vielen tödlichen und schmerzhaften Krankheiten bewahren könnte

Ein Forscherteam der Harvard University hat behauptet, dass Proben der Darmmikrobiota, die in einem frühen Alter gesunder Menschen aufbewahrt werden, wie Stammzellen später im Leben zur Behandlung von Krankheiten verwendet werden könnten.

Bildnachweis: Ehimetalor Akhere Unuabona/Unsplash

Darmmikrobiota bezieht sich auf die Sammlung von Mikroorganismen (z. B. Bakterien, Pilze, Viren und Archaeen), die im Magen-Darm-Trakt von Wirbeltieren – einschließlich Menschen – leben. Diese Biota verändert sich im Laufe des Lebens, kann aber in Form von Stuhlproben konserviert werden. Der Transfer von konserviertem Fäkalmaterial von einem gesunden Spender in den Magen-Darm-Trakt eines Patienten zur Behandlung von Krankheiten wird als fäkaler Mikrobiota-Transfer (FMT) bezeichnet.

Die Forschung hat zunehmend herausgefunden, dass FMT bei einer Reihe verschiedener Erkrankungen helfen kann. Aber könnte Ihr eigener Kot auch für denselben Zweck verwendet werden?

Die Forscher haben in ihrer Studie die autologe FMT vorgeschlagen, eine Behandlungsmethode, bei der Spender und Empfänger der Stuhlproben dieselbe Person sind. Das Behandlungsverfahren mit Stuhlproben ähnelt der Stammzelltherapie, die Zielerkrankungen sind jedoch andere. Yang-Yu Liu, Associate Professor an der Harvard Medical School, erklärte den Unterschied zwischen den beiden ZME Wissenschaft:

„Die Idee ist ganz ähnlich. Aber ihre Behandlungen zielen auf verschiedene Krankheiten ab. Die Stammzellen im Nabelschnurblut können zur Behandlung von Krebs, Blutkrankheiten, Knochenmarkinsuffizienz-Syndromen, Stoffwechselstörungen und Immunerkrankungen verwendet werden. Die fäkale Mikrobiota kann zur Behandlung von Krankheiten verwendet werden, die mit einer gestörten Mikrobiota verbunden sind, z. B. rCDI, Reizdarmsyndrom (IBS), entzündliche Darmerkrankung (IBD), Fettleibigkeit, Alterung usw.“

Das ist nichts für die ferne Zukunft – es passiert jetzt. Die erste Stuhlbank wurde bereits in Somerville, Massachusetts, eröffnet. Es wird von OpenBiome betrieben, einer gemeinnützigen Organisation, die sich auf die Erforschung menschlicher Biome konzentriert. So könnte Hockerbanking funktionieren.

siehe auch  Emulation von Schizophrenie in einem Gericht

Die Notwendigkeit und Bedeutung des Hockerbankings

Bildnachweis: Mit freundlichen Grüßen Media/Unsplash

Die Forscher heben hervor, dass sich das Darmmikrobiom des Menschen in den letzten Jahrzehnten aufgrund von Veränderungen in unserem Essverhalten drastisch verändert hat. Viele Menschen ernähren sich weniger gesund und mehr – laut einer Studie aus dem Jahr 2016 im Vergleich zu den 1970er Jahren die Kalorienaufnahme eines durchschnittlichen Amerikaners im Jahr 2010 war um 23 % höher. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass die Kalorienaufnahme viel höher ist als das, was ein Erwachsener benötigt, um sein normales Gewicht zu halten. Ein weiterer überraschender Bericht der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) zeigt, dass etwa 14 % der Kalorien, die Kinder und Jugendliche in den USA täglich zu sich nehmen, aus Fast Food stammen. Das Leben mit einer ungesunden Ernährung (Alkohol, zuckerhaltige Kaltgetränke, Junk Food, konservierte und verarbeitete Lebensmittel) von klein auf kann zum Auftreten von führen verschiedene Körperbeschwerden wie Diabetes, Asthma, Allergien usw. in späteren Lebensphasen. Die Forscher glauben, dass die autologe FMT verwendet werden könnte, um die Folgen ungesunder Ernährungstrends zu behandeln.

Bisher, FMT (nicht autolog) wurde zur Behandlung eingesetzt Clostridioides difficile Infektion, eine Krankheit, die den menschlichen Dickdarm befällt und Durchfall, Fieber und sogar den Tod verursachen kann. Jedes Jahr verlieren etwa 29.000 Menschen ihr Leben aufgrund dieser ansteckenden Infektion. Die FMT-Behandlung hat jedoch einen Haken: Sie ist für den Patienten nur dann von Vorteil, wenn das Darmmikrobiom des Spenders vom Körper des Wirts gut angenommen wird, was nicht immer der Fall ist.

Aus diesem Grund kann sich die FMT nicht bei jedem Patienten als wirksam erweisen. Um diese Herausforderung zu meistern, schlugen die Harvard-Forscher Stuhlbanken zum Zweck der autologen FMT vor. Da Spender und Empfänger bei der autologen Behandlung identisch sind, besteht keine Möglichkeit eines Behandlungsversagens aufgrund einer nicht übereinstimmenden Stuhlprobe.

„Autologe FMTs haben das Potenzial, Autoimmunerkrankungen wie Asthma, Multiple Sklerose, entzündliche Darmerkrankungen, Diabetes, Fettleibigkeit und sogar Herzkrankheiten und Alterung zu behandeln“, sagte Scott T. Weiss, Co-Autor und Professor für Medizin in Harvard.

Herausforderungen beim Sammeln von Stuhlproben

Obwohl die autologe FMT eine großartige Methode zur Behandlung von Krankheiten ist, ist die Stuhlbank ein herausfordernder und teurer Prozess. Die Forscher sind sich immer noch nicht sicher, ob die Kryokonservierung von Stuhlproben über Jahre ihre Verwendbarkeit beeinträchtigen könnte. Bei der Erörterung der Herausforderungen im Zusammenhang mit der Lagerung von Fäkalien schrieb der Co-Autor der Studie Shanlin Ke:

„Autologe Transplantate würden natürlich Probleme mit der Spender-Empfänger-Kompatibilität vermeiden oder zumindest mildern, aber ein großer Nachteil autologer Transplantate ist die Notwendigkeit einer langfristigen Kryokonservierung von Stuhlproben, die typischerweise eine Lagerung in flüssigem Stickstoff erfordert. Er fügte hinzu: „Die langfristige sichere Lagerung und anschließende Wiederbelebung und Kultivierung von Stuhlproben ist eine grundlegende Forschungsfrage für sich.

Weitere Forschung ist erforderlich, um die besten Methoden für die Aufbewahrung, Konservierung und Kultivierung von Hockern zu entdecken. Die Autoren der Studie arbeiten derzeit mit Mikrobiologen zusammen, um präklinische Experimente durchzuführen, um diese Idee der Verjüngung des Darmmikrobioms zu testen. Das Studie (Meinungsartikel) wird in der Zeitschrift veröffentlicht Trends in der Molekularen Medizin.

siehe auch  So ist es, Affenpocken zu haben

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.