Wie die Krankenschwester des „gesegneten“ walisischen Ex-Polizisten sein Leben rettete, nachdem er sich mit dem Coronavirus infiziert hatte

| |

Eine Frau half, das Leben eines pensionierten Polizisten zu retten, nachdem er Covid-19 unter Vertrag genommen hatte.

Derek Edwards war neun Tage lang zu Hause unwohl, als seine Frau Laura sich Sorgen um seine flache Atmung machte.

Die spezialisierte Parkinson-Krankenschwester im Glangwili Hospital rief den Hausarzt an und der 58-jährige aus Camarthen, der fit und gesund war, wurde ins Krankenhaus überwiesen, berichtet Wales Online.

Herr Edwards sagte, er sei „gesegnet“, seine Frau zur Hand zu haben, um ihm die Behandlung zu ermöglichen, die er brauchte.

„Meine Frau und ich waren beide unwohl und da sie Krankenschwester ist, hatte sie einen Test und es wurde bestätigt, dass sie Covid-19 hat“, sagte er.

„Am neunten Tag machte sie sich große Sorgen um meine Atmung und wir riefen den Hausarzt an, der mich ins Krankenhaus überwies.

Derek Edwards aus Carmarthen sagt, seine Frau habe ihm das Leben gerettet, nachdem er Covid-19 unter Vertrag genommen hatte
(Bild: Hywel Dda Health Board)

„Als ich dort ankam, konnte ich kaum stehen und mein gesättigter Sauerstoff war sehr niedrig – er hat sich wirklich auf mich eingeschlichen.

„Ich hatte zwei Wochen lang verschiedene Behandlungen im Krankenhaus, darunter Sauerstoff, IV-Paracetamol, Steroide, Antibiotika, Röntgenaufnahmen der Brust und Flüssigkeiten.

„Ich musste auch in Bauchlage bleiben und so weit wie möglich flach mit der Brust nach unten und hinten liegen. Dies war zusammen mit dem Husten und den Atembeschwerden körperlich sehr anstrengend.“

Weiterlesen

Lokale Coronavirus-Nachrichten

Herr Edwards, der jetzt als Verbindungsbeamter für die Augenklinik der RNIB sowie als Fahrer des Britischen Roten Kreuzes für den Krankentransport arbeitet, sagte, dass es mehrere Dinge gab, die ihn durch seine Erfahrung mit der Krankheit geführt haben.

Was ist die NHS Heroes Kampagne?

Der NHS ist der Beste von uns. Wir sehen voller Ehrfurcht zu, wie sie in diesen beispiellosen Zeiten unermüdlich für uns sorgen. Wir haben uns nie mehr auf sie verlassen. Wir mussten uns nie mehr bei ihnen bedanken und darum geht es in unserer Help For Heroes-Initiative.

Auf unserer Thanks A Million Map https://www.thanksamillionnhs.co.uk/ können Sie zeigen, wie sehr Sie ihre Bemühungen schätzen, indem Sie ihnen etwas Liebe senden. Fügen Sie einfach Ihre Unterstützungsbotschaft hinzu und senden Sie ein Herz an Ihren Postleitzahlenbereich. Sie können die Karte vergrößern, um zu sehen, wie viele Personen aus Gemeinden in ganz Großbritannien sie unterstützen, und andere Nachrichten lesen. Wenn Sie Mitglied des NHS sind, finden Sie auch für Sie einen speziellen Bereich mit Rabatten und Rabattangeboten.

Neben der Wertschätzung braucht der NHS auch unsere Hilfe – von PSA bis hin zu Lebensmitteln, um sie während der Schichten am Laufen zu halten, medizinische Versorgung und mehr – Geld kann einen großen Unterschied machen. Deshalb haben wir NHS Heroes Help From Home ins Leben gerufen – eine landesweite Initiative, um Spenden für unsere NHS-Front zu sammeln, an der sich jeder beteiligen kann.

Wie es funktioniert

  • Spenden Sie ab nur £ 2 an NHS Heroes Help From Home
  • Als Dankeschön nehmen alle, die spenden, an der wöchentlichen NHS Heroes-Verlosung teil
  • Die Gewinner werden jeden Donnerstag um 20:05 Uhr bekannt gegeben.
  • Wenn Sie ein Gewinner sind, behalten Sie Ihren Preis oder Ihr Geschenk bei einem NHS-Helden Ihrer Wahl
  • Weitere Informationen finden Sie unter: https://donate.thanksamillionnhs.co.uk/ oder klicken Sie auf den Link auf der Thanks a Million-Karte, um direkt zur Spendenseite zu gelangen

Wohin gehen die Mittel:

Die eingenommenen Mittel kommen dem von NHS Charities Together eingerichteten Aufruf der NHS Charities COVID-19 zugute. Spenden werden dazu beitragen, das unmittelbare Wohlergehen unserer NHS-Helden an vorderster Front zu gewährleisten und die psychische Gesundheit langfristig zu unterstützen.

94% aller Spenden gehen an den COVID-19-Appell von NHS Charities Together. Die restlichen 6% decken die Kosten für die Zahlungsabwicklung.

„Ich dachte an meine Familie, Freunde und Nachbarn, die alle fantastisch darin waren, Unterstützungsbotschaften zu senden, und ich konzentrierte mich darauf, nach Hause zu kommen und zur Routine zurückzukehren“, sagte er.

„Die Betreuung durch die verschiedenen Mitarbeiter war absolut fantastisch. Von Ärzten, Krankenschwestern, Gesundheitshelfern und Hausangestellten – sie kennen mich nicht und sind dennoch auf eigenes Risiko zur Arbeit gekommen, um mich und andere Patienten zu versorgen.

„Ohne Besucher haben ihre freundlichen Stimmen und ihre Fürsorge jeden Tag einen großen Unterschied gemacht, und ich kann ihnen nicht genug danken.

„Die Physiotherapeuten und Ergotherapeuten waren großartig und haben mich mit Unterstützung sowohl im Krankenhaus als auch während meiner Genesung zu Hause wieder auf die Beine gestellt.

Er fügte hinzu: „Ich muss auch das ausgezeichnete Essen erwähnen. Ich verlor viel Gewicht, was ich mir kaum leisten konnte, aber als ich mich erholte, freute ich mich jeden Tag auf das Essen aus dem Krankenhaus. Es war eine große Hilfe beim Aufbau meiner Kraft und Genesung. “

Herr Edwards hat eine Nachricht an andere über Coronavirus. Er sagte: „Unterschätze diese Krankheit nicht.

„Nimm es nicht als selbstverständlich an, dass du nicht betroffen bist, bitte pass auf dich und die um dich herum auf.

„Jeder, der schwer von Covid-19 betroffen ist, kann mit vielen Wochen Erholung rechnen. Ich bin seit zwei Wochen zu Hause und jede Anstrengung macht mich immer noch atemlos. Es bessert sich, aber ich habe immer noch Husten und ich weiß, dass es Zeit und Geduld braucht. ”

Dr. Philip Kloer, der medizinische Direktor und stellvertretende Geschäftsführer des Hywel Dda University Health Board, sagte: „Wir freuen uns sehr zu hören, dass Herr Edwards seine Genesung zu Hause fortsetzt.

„Es ist ermutigend, sein Lob für unsere engagierten Mitarbeiter von den verschiedenen Klinikern für alle notwendigen Unterstützungsdienste zu hören, die unseren NHS dazu bringen, das zu tun, was er am besten kann, und sich um unsere Gemeinden zu kümmern.

„Für unsere Patienten, unsere Gemeinden und unseren NHS bitten wir die Öffentlichkeit, weiterhin die Richtlinien der Regierung in Wales zu befolgen. Dies ist der wichtigste Weg, um den NHS zu unterstützen.“

Spenden Sie für unsere Spendenaktion an vorderster Front des NHS und gewinnen Sie wöchentliche Preise. Behalten Sie Ihren Preis oder schenken Sie ihn einem NHS-Helden Ihrer Wahl.

.

Previous

Japans Wirtschaft geriet im ersten Quartal 2020 in eine Rezession

Karl V., der missverstandene Kaiser

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.