Wie lange könnte ich vor einem positiven Coronavirus-Test ansteckend sein?

| |

Studien haben gezeigt, dass Menschen etwa zwei Tage lang ansteckend sein können, bevor sie COVID-19-Symptome entwickeln.

Tatsächlich ist es kurz vor der Entwicklung von Symptomen, wenn Menschen wahrscheinlich am ansteckendsten sind, sagte Dr. Werner Bischoff, Spezialist für Infektionskrankheiten an der Wake Forest University.

Menschen, die niemals Symptome entwickeln, können ebenfalls Infektionen verbreiten. Das ist ein Problem, weil viele Menschen niemals nach Tests suchen würden, wenn sie keine Symptome entwickelten oder wussten, dass sie exponiert waren.

Diese Frage hat jedoch einen komplizierteren Teil: Was ist, wenn jemand weiß, dass er exponiert war, sein Virustest jedoch negativ ausfällt – könnten sie trotzdem ansteckend sein?

Vielleicht.

Ein negativer Test innerhalb von weniger als sieben Tagen nach der Exposition “ist ein sehr, sehr schlechter Indikator dafür, ob Sie Viren an Bord haben”, sagte Dr. Alan Wells vom Medical Center der Universität von Pittsburgh.

Einige Tests sind weniger genau als andere, und Sie müssen die Inkubationszeit berücksichtigen, sagte er.

Ein negativer Test zwischen sieben und zehn Tagen Exposition ist ein besserer Indikator, sagte Wells, aber selbst dann könnten einige Leute erst später positiv testen.

“Deshalb sollten Sie, wenn Sie eine glaubwürdige Exposition hatten, eine Maske tragen und sich selbst unter Quarantäne stellen, wenn es irgendwelche Fragen gibt”, sagte er.

Etwas abonnieren Neuwertige Newsletter

* * Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

* * Danke, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben.

.

Previous

Kein Sonntag für Pech ERC Junior Llarena – FIA ERC

Für Pompeo ist es nicht einfach, Chinas Nachbarn beim Aufbau eines Militärbündnisses zu beeinflussen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.