Wie man ein Mädchen baut: Beanie Feldsteins Wolverhampton-Akzentunterricht

| |

Die Schauspielerin Beanie Feldstein kam aus Hollywood nach Wolverhampton, um zu erfahren, wie die Einheimischen für ihre Rolle in How to Build a Girl sprechen.

Der Star arbeitete zwei Wochen lang in einem Kunsthandwerksladen in der Stadt, um ihren Black Country-Dialekt zu verfeinern.

Sie bereitete sich auf ihre Hauptrolle in dem Film vor, der an diesem Wochenende veröffentlicht wurde und auf einem halbautobiografischen Roman von Caitlin Moran basiert.

Videojournalist: Simone Stewart

Previous

7 Jahre nach dem Start nimmt der noch aktive Mars-Orbiter das Bild des größten Mondes des Roten Planeten auf India News

Bottas schlägt Hamilton zur Pole; Katastrophe für Ferrari

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.