Wie schlecht ist die wallonische Staatskasse? Perspektive durch die roten Zahlen

| |


© MARC HERREMANS – MEDIENHAUS

Mit einer Verschuldung von 30 Milliarden und einem Haushaltsdefizit von 3 Milliarden schreibt die wallonische Regierung rote Zahlen. „Aber die aktuelle Panikmache ist übertrieben“, sagt Ökonom Willem Sas. „Die Situation wird von flämischen Politikern negativer dargestellt, als sie ist.“

Pieter Lesaffer

Previous

Die Gassteuer von NJ wird nächsten Samstag gesenkt. So werden wir im Vergleich zu anderen Staaten eingestuft.

Das Ende des Cabriolets – Autohersteller investieren in Strom

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.