Wie viele neue Zellen werden pro Tag in unserem Körper geboren?

| |

Wie entstehen neue Zellen in unserem Körper? Und wie oft? Es ist sehr schwierig, die Anzahl der Zellen zu bestimmen, die jeden Tag in unserem Körper geboren werden und sterben, aber Wissenschaftler schätzen, dass der durchschnittliche Körper eines Erwachsenen 300 Millionen Zellen pro Minute produziert – oder 432 Milliarden alle 24 Stunden.

Diese permanente Erneuerung findet hauptsächlich im Epithel- und Bindegewebe statt, das für die Hülle und Erhaltung des menschlichen Körpers verantwortlich ist.

Diese Rate kann in manchen Situationen variieren, zum Beispiel wenn der Körper eine Verletzung reparieren muss.

Aber die Entstehung neuer Zellen geschieht nicht gleichmäßig. Das Epithelgewebe, das den Magen auskleidet, wird beispielsweise alle vier bis sieben Tage erneuert.

Die Epidermis der Haut (die oberflächlichste Schicht des Körpers) wird je nach Alter der Person in 15 bis 30 Tagen vollständig erneuert.

Die Fähigkeit, Gewebe zu erneuern und zu reparieren, nimmt mit zunehmendem Alter ab.

Es gibt auch Ausnahmen: Herzmuskelzellen und Neuronen haben keinen natürlichen Ersatz. Sind sie einmal verloren, entstehen keine neuen.

Quelle: Evandro NieroPromotion in Zell- und Molekularbiologie an der USP (Universität São Paulo).

Previous

Experten zum Konsum in Zeiten der Inflation: „Wenn das lange so weitergeht, werden wir zimperlich wie unsere Großeltern“ | Wirtschaft

Iveta Vítová über Scheidung und Untreue: Es hätte früher passieren sollen, ich…

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.