Wieder entschuldigt sich Honda, dass der Einzugsmotor immer noch lang ist

Jakarta

PT Astra Honda Motor (AHM) entschuldigte sich erneut bei den Verbrauchern für die Verzögerung bei der Auslieferung der bestellten Einheiten. Die Verbraucher mussten einen langen Umschwung erleben, weil die Motorproduktion aufgrund der Verknappung von Halbleiterchips unterbrochen wurde.

„Wir sagen vielen Dank an die Verbraucher, die Honda-Motorrädern treu geblieben sind. Insgesamt hat sich die Nachfrage nach neuen Motorrädern seit letztem Jahr 2021 zu verbessern begonnen und hält im Einklang mit der sich verbessernden Pandemie bis zu diesem Jahr in der ersten Hälfte des Jahres 2022 an und natürlich Community-Aktivitäten, die sich allmählich und auf positive Weise ausdehnen”, sagte Marketingdirektor von AHM, Thomas Wijaya, am Freitag (07.01.2022) vor Reportern in Cikarang, Bekasi, West-Java.

„Leider wurde dieser positive Trend der Verbrauchernachfrage durch das mangelnde Angebot an Halbleitern auf dem Weltmarkt gestört, was natürlich Auswirkungen auf alle Branchen hat, einschließlich der Produktion von Honda-Motorrädern in Indonesien“, so Thomas weiter.

„Wir wissen es zu schätzen und entschuldigen uns gleichzeitig bei treuen Honda-Motorradverbrauchern, die das gewünschte Motorrad noch nicht erhalten haben. Wir hoffen, dass sich das Angebot dieses globalen Halbleiters im Einklang mit dem normalen Start ins Leben der Menschen schnell erholen kann. Wir wirklich wollen in der Lage sein, die Bedürfnisse von Liebhabern von Honda-Motorrädern im Land sofort zu erfüllen, damit sie die Verbraucher weiterhin bei ihren Aktivitäten zur Förderung des Wirtschaftswachstums begleiten können, das natürlich weiter wachsen wird”, sagte Thomas.

Zuvor hatte AHM in seiner offiziellen Erklärung auch eine Entschuldigung an die Verbraucher für die Verzögerung bei der Lieferung der Einheiten im Mai 2022 gesendet.

siehe auch  Im Gerichtsstreit mit Twitter, Elon Musks Offenbarung über die indische Regierung

„Vielen Dank an die Verbraucher, die sich für Honda-Motorräder als Fahrpartner entschieden haben und geduldig auf die Ankunft ihres Traummotorrads gewartet haben. Wir entschuldigen uns dafür, dass Sie länger warten mussten“, schrieb AHM (31.5.2022).

„Aktuell versuchen wir, dieses Problem zu überwinden, um die Wünsche treuer Honda-Motorradverbraucher so gut wie möglich zu erfüllen. Dies ist unsere Verpflichtung, wie wir es bisher getan haben, unseren Verbrauchern in Indonesien stets die besten Produkte und Dienstleistungen anzubieten Geist des Einen Herzens“, fuhr er fort.

Laut dem General Manager of Corporate Communications von AHM, Ahmad Muhibbuddin, handelte es sich bei den Produkten, bei denen es aufgrund der Halbleiterchipkrise zu Lieferverzögerungen kam, um Modelle mit Automatikantrieb.

Zu den aktuellen automatischen Motorradprodukten von Honda gehören Honda Beat, Beat Street, Genio, Scoopy, Vario 125, Vario 160, PCX 160, ADV 160, PCX e: HEV und Honda Forza 250.

(lua / rgr)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.