Categories
Sport

Wikipedia-Gespräch: Ausgewählter Artikel Kandidaten / Snooker-Weltmeisterschaft 1982 / Archiv1

Das 1982 Embassy Snooker-Weltmeisterschaft war ein professionelles Snooker-Turnier, das zwischen dem 30. April und dem 16. Mai 1982 im Crucible Theatre in Sheffield, England, stattfand. Es war das einzige Ereignis der Snooker-Saison 1981/82, das Weltranglistenpunkte brachte. Embassy, ​​ein britisches Zigarettenunternehmen, sponserte das Turnier, und die World Professional Billiards and Snooker Association (WPBSA) regelte die Organisation der Veranstaltung. Es hatte ein Preisgeld von 110.000 £, wobei der Gewinner 25.000 £ erhielt. Der Titelverteidiger Steve Davis hatte Doug Mountjoy im Finale des Vorjahres mit 18:12 besiegt. 1982 verlor Davis in der ersten Runde 1-10 gegen Tony Knowles. Alex Higgins gewann seinen zweiten Weltmeistertitel, indem er Ray Reardon im Finale mit 18:15 besiegte. Während des Turniers wurden zehn Jahrhundertpausen gemacht, von denen die höchste eine 143 war, die von Willie Thorne erzielt wurde.Kompletter Artikel…)


Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.