Home Nachrichten 'Wilder, wilder Westen': Wisconsin wird wieder eröffnet

‘Wilder, wilder Westen’: Wisconsin wird wieder eröffnet

PORT WASHINGTON, Wisconsin (Reuters) – Als eine Handvoll Gäste an einem wolkigen Donnerstagnachmittag an der Bar saßen und Bier tranken und eine Wiederholung eines Basketballspiels von Milwaukee Bucks sahen, bereitete sich Junior Useling auf eine weitere geschäftige Nacht vor Patio Bar & Grill.

Eine Handvoll Gönner treffen sich einen Tag, nachdem der Oberste Gerichtshof des Staates den Aufenthalt des Staates zu Hause gestoppt hatte, um die Ausbreitung der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Port Washington, Wisconsin, USA, am 14. Mai, zu verhindern. 2020. REUTERS / Brendan O? Brien

Erst am letzten Abend entschied der Oberste Gerichtshof von Wisconsin, dass der Gouverneur nicht befugt ist, eine landesweite Sperrung des Coronavirus zu verhängen, was eine Mischung aus Hoffnung und Verwirrung unter den kämpfenden Geschäftsinhabern im gesamten Bundesstaat des Mittleren Westens auslöste.

Der 71-jährige Useling sieht sich als einer der Glücklichen: Port Washington gehört zum Ozaukee County, das im Gegensatz zu einem halben Dutzend anderer Grafschaften und Städte in ganz Wisconsin die Entscheidung des Gerichts als uneingeschränktes grünes Licht interpretiert hat.

„Warum sollte ich geschlossen bleiben? … Ich habe Hypotheken und Rechnungen bekommen. Mein Gott, wenn wir weitermachen würden, wären wir alle pleite “, sagte er zu Reuters. “Dieses Land soll frei sein, zu tun, was Sie wollen.”

Das Gericht schloss sich einer rechtlichen Anfechtung durch republikanische Gesetzgeber an, die argumentierten, die oberste Beamtin des Staates für öffentliche Gesundheit, Andrea Palm, habe ihre Autorität überschritten, indem sie bis zum 26. Mai eine Anordnung für den Aufenthalt zu Hause auferlegte. [nL1N2CW020]

Nicht lange nachdem das Urteil verkündet worden war, eilten einige bierliebende Wisconsinites in Bars, um ihren ersten Eindruck von Freiheit seit fast zwei Monaten zu bekommen, und in den sozialen Medien erschienen Bilder von maskenlosen Menschenmengen von Nachtschwärmern, die nicht weit von einem Meter entfernt waren.

Bei einer Pressekonferenz am Donnerstag forderte Palm die Staatsbürger auf, weiterhin zu Hause zu bleiben, auch wenn ihre lokalen Führer etwas anderes sagten, und warnte, dass lockere Beschränkungen das Risiko hätten, „unsere Fälle und Todesfälle zu erhöhen“.

Die Besitzerin von Remingtons River Inn, Amy Ollman, sagte, sie habe sich bereits vor dem Urteil für eine Wiedereröffnung entschieden, eine Entscheidung, die von einem Gönner gebilligt wurde, der “Öffne Amerika” rief, als sie die Reinigung von Tischen und Stühlen für die letzten zwei Wochen beschrieb.

“Von oben nach unten, von links nach rechts, haben wir den gesamten Ort gereinigt”, sagte sie hinter ihrer Bar im Dorf Thiensville, etwa 32 km südlich von Milwaukee und ebenfalls Teil des Ozaukee County. “Es ist Zeit, zur Normalität zurückzukehren.”

RINGEN MIT ENTSCHEIDUNGEN

Die Entscheidung des Gerichts kam, als die Staatsoberhäupter mit der Frage rangen, wie und wann obligatorische Geschäftsschließungen und andere Beschränkungen für gesellschaftliche Zusammenkünfte gelockert werden sollten, die sich als erfolgreich erwiesen haben, um den Ausbruch zu verlangsamen, aber die Wirtschaft verwüstet haben.

Wie die meisten seiner Kollegen musste der Gouverneur von Wisconsin, Tom Evers, die Interessen von Städten wie Milwaukee und Madison gegen weniger besiedelte Gebiete abwägen, in denen weniger Fälle von COVID-19 aufgetreten sind, der durch das Virus verursachten Krankheit.

Evers ‘One-Size-Fits-All-Ansatz hat die Republikaner in seinem Bundesstaat in Aufruhr versetzt und Präsident Donald Trump in Brand gesteckt, der am Donnerstag auf Twitter gegen den Gouverneur vorging und sagte, Wisconsin sei „geschäftig“ und „die Menschen wollen mit ihrem Leben weitermachen . ”

Das Urteil des Gerichts löste jedoch auch Verwirrung aus, da einige lokale Führer in Städten wie Milwaukee und Appleton sowie in den Landkreisen Dane, Brown und Kenosha ihre Sperren beibehalten haben.

Kristine Hillmer, Präsidentin der Wisconsin Restaurant Association, sandte am Donnerstag eine Anleitung aus, in der sie die 7.000 hauptsächlich unabhängigen Ess- und Trinkbetriebe ihrer Gruppe aufforderte, die örtlichen Beschränkungen einzuhalten, falls sie existieren.

“Den Rest des Staates können sie zu 100% eröffnen, wie sie wollen”, sagte sie. “Es ist gerade ein bisschen vom Wilden Wilden Westen.”

Mike Eitel sagte, sein Telefon sei nach dem Gerichtsurteil mit Kunden, die wissen wollten, ob Milwaukees Nomad World Pub und die anderen Einrichtungen, die er besitzt, an diesem Abend eröffnet würden, “in die Luft gesprengt” worden. Er sagte, es sei ein klares Zeichen für aufgestaute Nachfrage.

Diashow (2 Bilder)

Aber wie andere Besitzer sagte Eitel, er habe Schwierigkeiten gehabt, Masken, Handschuhe und andere Schutzausrüstung für seine Arbeiter zu kaufen, stehe vor steigenden Fleischpreisen und frage sich, ob eine Bar mit strengen Regeln der sozialen Distanzierung überhaupt rentabel sein könne.

Er musste auch zwei Welten überspannen: Während der Nomad seine Türen frühestens am 26. Mai nach den Regeln der Stadt öffnen kann, war die Bar und der Wassersportverleih, die er im benachbarten Waukesha County betreibt, ab Mittwochabend frei von jeglichen Einschränkungen .

“Es gibt massive Verwirrung darüber, was das alles bedeutet”, sagte Eitel. “Das ist verrückt.”

Berichterstattung von Brendan O’Brien in Port Washington, Wisconsin und Nathan Layne in Wilton, Connecticut; Bearbeitung von Bill Tarrant und Daniel Wallis

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Wer steht als Erster für einen Coronavirus-Impfstoff an? Neue Informationen zeigen die mit Gefahren behaftete Priorisierung

Neue Informationen, die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und den US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) veröffentlicht wurden, zeigen, dass die...

Joey Chestnut und Miki Sudo vernichten erneut den Hot Dog-Wettbewerb

Sportfans sind hungriger denn je nach Wettbewerben im Fernsehen, und der jährliche...

Storm Keating fühlt sich wie eine ‘neue Frau’, als sie nach dem Lockdown eine neue Frisur zeigt

Storm Keating sagte, sie fühle sich wie eine "neue Frau", als sie ihre neue Frisur zeigte, nachdem die Sperrung Anfang dieser Woche...

Recent Comments