„Wir haben sie. Faktencheck!“

Veröffentlicht auf 13. Dezember 2021

Geschrieben von rumble.com

Rechtsanwalt Thomas Renz veröffentlicht erstaunliche Daten aus einem noch nie dagewesenen System zur Verfolgung von Impfverletzungen/Todesfällen

Dank eines Whistleblowers, der an Rechtsanwalt Thomas Renz gemeldet wurde, sieht die Öffentlichkeit nun zum ersten Mal harte Daten aus der größten in den USA verfügbaren Datenbank zur Untersuchung der Auswirkungen von COVID-19, einschließlich Todesfälle und Verletzungen; Das CMS Medicare-Tracking-System.

Während einer außergewöhnlichen Rede bei Clay Clarks ReAwaken America Tour schockierte Rechtsanwalt Thomas Renz die Menge von Tausenden Anwesenden und Millionen, die per Livestream zusahen, als er enthüllte:

Diese Daten des Medicare-Tracking-Systems zeigen, dass 19.400 Menschen unter 80 Jahren innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des COVID-19-Impfstoffs gestorben sind.

Darüber hinaus sind innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Covid-19-Impfstoffs 28.065 Menschen im Alter von über 80 Jahren gestorben.

Die Gesamtzahl der amerikanischen Staatsbürger, die innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des COVID-19-Impfstoffs starben, beträgt 48.465 nach harten Daten, die im Medicare-Tracking-System veröffentlicht wurden.

Im Juli erklärte Staatsanwältin Renz Whistleblower unter Strafe des Meineids, dass ihrer Schätzung nach mindestens 45.000 Menschen durch den Covid-19-Impfstoff gestorben seien. USA Today Fact Checkers und andere Faktenprüfdienste behaupteten, dass dies „Fehlinformationen“ seien. Die heutigen Enthüllungen belegen, dass die „Trusted News Initiative“ tatsächlich die Quelle von Fehlinformationen und Propaganda ist und dass Rechtsanwalt Thomas Renz Whistleblower die ganze Zeit Recht hatte.

Nachdem er bewiesen hatte, dass über 45.000 Menschen an dem COVID-19-Impfstoff gestorben sind, konzentrierte sich Rechtsanwalt Renz darauf, wie viele Menschen in amerikanischen Krankenhäusern durch das von Dr. Anthony Fauci eingeführte Protokoll von Remdesivir getötet werden.

siehe auch  Christliche Schwangerschaftsklinik in Colorado über Nacht in Brand gesteckt und mit schwarzer Farbe geschriebene erschreckende Drohung

Rechtsanwalt Renz ist auch im Besitz von Remdesivir-Todesdaten aus dem Medicare-Tracking-System, die von der Regierung unseren Bürgern vorenthalten wurden.

Die Remdesivir-Daten zeigen, dass von den 7.960 Empfängern, denen Remdesivir gegen Covid-19 verschrieben wurde, 2.058 gestorben sind. Das sind 25,9 Prozent.

46 Prozent der Menschen starben innerhalb von 14 Tagen nach der Remdesivir-Behandlung. Die Remdesivir-Behandlung wurde in US-Krankenhäusern unter der Leitung von Dr. Anthony Fauci eingeführt.

Bei 131 der 532 Patienten, die Remdesivir erhielten, wurden schwerwiegende unerwünschte Ereignisse berichtet. Das sind 24,6 Prozent.

Rechtsanwalt Renz sagt: „Da stellt sich die Frage… Warum ist dies das Protokoll in amerikanischen Krankenhäusern? Erscheint Ihnen dies „sicher und effektiv“?“

WHISTLEBLOWERS VON RENZ KRANKENSCHWESTER ENTDECKEN EIN ZWEI-STUFIGES VERSORGUNGSSYSTEM ABHÄNGIG VON IHREM IMPFUNGSSTATUS

Während der Rede von Rechtsanwalt Thomas Renz bei der ReAwaken America Tour von Clay Clark in Colorado Springs, Colorado, sprach Renz auch über teo Whistleblower-Krankenschwestern, die ihm offenbarten, dass sie ein zweistufiges Gesundheitssystem je nach „Impfstatus“ der Patienten gesehen haben. „Die Schwestern haben mir das verraten Patienten, die geimpft sind, erhalten Ivermectin, das nachweislich Menschen heilt. Aber Wenn Sie nicht geimpft sind, setzen sie Sie auf Remdesivir in der Hoffnung, dass Sie sterben“, sagte Rechtsanwalt Thomas Renz.

DIE FDA VERFOLGT DIE TODESFÄLLE VON IMPFSTOFFEN, WÄHREND DIE ANSPRUCHUNG DES COVID-IMPFSTOFFS SICHER UND WIRKSAM IST

Auch während der Rede von Rechtsanwalt Renz enthüllte er, dass die FDA aktiv mit CMS-Echtzeitdaten (CMS Medicare-Datenbank) arbeitet, um wöchentliche Berichte über unerwünschte Ereignisse von Covid-19 zu sammeln, obwohl der US-Bevölkerung wiederholt gesagt wird, dass dieser Impfstoff „ sicher und effektiv.“ Rechtsanwalt Renz sagt: „Diese Informationen wurden nie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, und Sie werden sehen, warum sie sie geheim gehalten und nie veröffentlicht haben. Es ist sehr vernichtend, und diese Daten zeigen, dass die FDA wusste, was auf sie zukam, ließ es geschehen und Tausende und Abertausende starben oder wurden verletzt.“

siehe auch  Studie zeigt Neuentwicklung von Büschelzellen zur Behandlung von Lungenkrebs – ThePrint – ANIFeed

Während seiner Rede enthüllte Renz allein in einem Bundesstaat (New York), dass die Zahl der Menschen, die nach dem Covid-Schuss unerwünschte Ereignisse erlebten, in die Tausende ging. Zu den unerwünschten Ereignissen, die Menschen erlebten, die im Bundesstaat New York die Covid-19-Impfung erhielten, gehörten Tausende von Herz-Kreislauf-Ereignissen, Tausende von Fällen von Menschen, die Covid erhielten, und Tausende von Todesfällen.

Mindestens 13 Nebenwirkungen werden im System gemeldet. „Denken Sie daran, dies sind „Nebenwirkungen“, die die Regierung, die Medien und die sozialen Medien der Öffentlichkeit weiterhin mitteilen, die nicht auftreten. Das Mantra „sicher und effektiv“ muss nach den heutigen Informationen aufhören“, sagt Rechtsanwalt Renz.

Eine Kopie der gesamten Rede von Rechtsanwalt Renz zusammen mit Daten aus dem versteckten Impfstoff-Tracking-System wird auf seiner Website unter veröffentlicht www.Renz-Law.com

Sehen Sie hier mehr: rumble.com

Header-Bild: Genetic Literacy Project

Fette Hervorhebung hinzugefügt

Bitte spenden Sie unten, um unsere laufende Arbeit zur Aufdeckung der Lügen über COVID19 zu unterstützen

PRINCIPIA SCIENTIFIC INTERNATIONAL, legal in Großbritannien als Unternehmen registriert gemeinnützigen Zwecken eingegliedert. Hauptsitz: 27 Old Gloucester Street, London WC1N 3AX.

Trackback von Ihrer Website.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.