Wird das Corona-Virus durch menschliche Exkremente verbreitet? Wer antwortet

| |

Die Weltgesundheitsorganisation bestätigte, dass das aufkommende Coronavirus wie andere Coronaviren in menschlichen Ausscheidungen vorhanden ist, es wird jedoch hauptsächlich durch engen Kontakt mit einem der mit dem Virus infizierten Personen oder durch Tröpfchen verbreitet, die durch Husten oder Niesen aus ihm herausfliegen.

In ihren Veröffentlichungen sagte die Weltgesundheitsorganisation: Um sich zu schützen, waschen Sie Ihre Hand häufig, insbesondere vor dem Zubereiten und Essen, nach dem Husten, Niesen und Husten, vor und nach dem Toilettengang und nach dem Windelwechsel für Kinder.

Der französische Gesundheitsminister hatte bei Verdacht auf Korona vor entzündungshemmenden Arzneimitteln gewarnt, die den Wirkstoff Ibuprofen enthalten, und die Weltgesundheitsorganisation empfahl außerdem, entzündungshemmende Arzneimittel, Kortikosteroide und andere Arzneimittel von Patienten, bei denen der Verdacht auf Coronavirus besteht oder bestätigt wurde, nicht selbst zu verwenden.

Die Weltgesundheitsorganisation bestätigte auf ihrer Seite auf der Social-Networking-Website “Twitter”, dass derzeit keine von der Weltgesundheitsorganisation zugelassenen Medikamente zur Behandlung verfügbar sind, und riet, keine Medikamente zu verwenden, die die Substanz Ibuprofen enthalten, wenn sie sich müde fühlen oder Fieber haben, da dies Symptome des Corona-Virus sind Es erhöht die Symptome und verursacht Komplikationen.

Zu den schmerzlindernden Medikamenten, die Ibuprofen oder Diclofenac enthalten, gehören:

Provins.

Am Sarg.

Als Film.

Coldie frei.

Comtrix.

Macht kalt und frei Ketovan.

Voltaren.

Declack.

.

Previous

Schalke und Corona: Rote Zahlen zur falschen Zeit – Sport

Visualisieren Sie die Entwicklung der Zahl der Todesfälle nach Ländern und die alarmierende Situation in Spanien und Italien

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.