Wissenschaftler entdecken Theorie über den Ursprung der Entstehung der Erde

Wird geladen…

Wissenschaftler entdecken die Theorie der Entstehung der Erde. Foto/ IST

Das sagt eine neue Studie Erde entstanden, nachdem der Kontinent vor etwa 3,5 Milliarden Jahren von einem riesigen Meteoriten getroffen wurde.

Wie von Unilad (14.8.2022) berichtet, wurden die Ergebnisse erhalten, nachdem Forscher der Curtin University in Perth, Australien, Zirkonmineralkristalle aus dem Pilbara-Kraton analysiert hatten, um den Ursprung des Gesteins zu untersuchen.

LESEN SIE AUCH – Erdleck! Der größte See der Türkei verschwindet
DR. Tim Johnson von Curtins School of Earth and Planetary Sciences sagte, die Forschung liefere den ersten starken Beweis für den Prozess, der schließlich die Kontinente der Erde formte, der mit dem Einschlag eines riesigen Meteoriten begann.

“Es ist derselbe Meteorit, der vor Milliarden von Jahren für das Aussterben der Dinosaurier verantwortlich war.”

„In den letzten 4,5 Milliarden Jahren der Erdgeschichte wurden Landmassen, die geteilt und verschoben wurden, wieder vereint. Dies ist das Ergebnis von Hitze aus radioaktiven Prozessen in Teilen des Planeten, die diese Platten dazu bringen, sich zu bewegen.”

„Der größte Teil der Kruste wird jedoch im Laufe der Zeit stark, dauerhaft und stabil sein, und dieser Prozess ist als Cratoning bekannt“, sagte er.

Ein Kraton ist ein Stück der Erdkruste, das seit Milliarden von Jahren intakt geblieben ist, während andere Stücke auseinandergebrochen sind und sich zu Kontinenten bewegt haben.

DR. Johnson behauptet, dies sei der bisher stärkste Beweis für die jahrzehntealte Theorie, dass die Kontinente der Erde durch den Einschlag eines riesigen Meteoriten entstanden sind.

Er betonte, dass ein Verständnis für die Bildung und kontinentale Entwicklung nachhaltigkeit ist wichtig, weil der mensch sehr stark davon abhängig ist.

(ws)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.