Wissenschaftler finden heraus, wie man metallisches Eisen auf dem Mars produziert

| |

Nach Angaben der Gruppe wurde dieser Sauerstoffproduktionsmechanismus bereits auf dem roten Planeten durch den Perseverance-Rover im Rahmen des MOXIE-Projekts (Mars Oxygen In-Situ Resource Utilization Experiment) demonstriert.

Angesichts der positiven Ergebnisse von MOXIE soll das Metallextraktionsverfahren des australischen Teams mit einer zukünftigen Sauerstoffgeneratoranlage gekoppelt werden, um gemeinsam eine Sauerstoff- und Eisenlegierung herzustellen, die zur Herstellung von Metallen verwendet werden kann. Aus ihrer Sicht kann dies später angestellt werden weitere menschliche Missionen und Entwicklung auf dem Mars.

„Wir würden gerne einen Metallextraktionsprozess auf dem Mars entwickeln, der wirklich Ressourcen vor Ort nutzt – ohne Reaktanten von der Erde zu bringen“, sagte der leitende Forscher Akbar Rhamdhani in einer Medienerklärung. „Wenn du wolltest Etwas Großes auf dem Mars bauen Ohne dafür bezahlen zu müssen, alles von der Erde zu starten – denken Sie an große Satelliten, Marskolonien, Tanklager und mehr –, könnte dies ein sehr wertvoller Prozess sein.“

Um die Forschung auf die nächste Stufe zu bringen, haben Rhamdhani und seine Kollegen begonnen, eng mit den Abteilungen für Mineralien und Weltraumtechnologie der australischen Wissenschaftsagentur CSIRO zusammenzuarbeiten.

„Australien hat sich verpflichtet, die Rückkehr der NASA zum Mond und die Überschreitung des Mars im Projekt Artemis zu unterstützen, und sie werden die Nutzung der Ressourcen des Mondes und des Mars benötigen, um dies zu ermöglichen“, sagte Swinburne, Direktor des Space Technology and Industry Institute, Alan Duffy, sagte. „Wir nutzen das Fachwissen und die Industriepartnerschaften von Swinburne bei der Ressourcengewinnung und -verarbeitung, um dazu beizutragen, die Vision der NASA von Astronauten, die auf dem roten Planeten wandeln, ein wenig einfacher zu machen. Diese Arbeit ist ein kleiner Schritt für die Metallverarbeitung, der einen großen Sprung für die Menschheit machen kann, die außerhalb der Welt aufbaut.“

Previous

Zwei weitere Häagen-Dazs-Eiscremeprodukte wurden aufgrund des Vorhandenseins von Pestiziden zurückgerufen

Queen „hasst“, dass Meghan Markle sie „verraten“ hat

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.