Wissenschaftler geben Blinden das „Sehen“, indem sie Formen direkt auf ihr Gehirn zeichnen

| |

Ein Forscherteam von UCLA und Baylor hat eine Methode entwickelt, mit der Symbole – einschließlich Buchstaben und Formen – mithilfe elektrischer Stimulation direkt auf das menschliche Gehirn gezeichnet werden können. Das Ergebnis ermöglicht es Personen, die ihren Sehsinn völlig verloren haben, die Formen als „Sehenswürdigkeiten“ wahrzunehmen.

Der neue Prozess umgeht das menschliche Auge und den Sehnerv und stimuliert mithilfe von Elektrizität implantierte Elektroden im visuellen Kortex im hinteren Teil des Gehirns. Es funktioniert durch dynamische Stimulation, was bedeutet, dass die Forscher keine Stimulation in Form eines vollständig geformten Buchstabens senden Spur der Brief direkt auf dem Gehirn in Echtzeit.

[[Lesen: Meinung: Die Gehirn-Computer-Schnittstelle von Facebook wird das Instrument des Zusammenbruchs der Gesellschaft sein.]

Das folgende Video stammt aus einem Bericht in Science News. Es zeigt einen Benutzer, der Eingaben über sein Gehirnimplantat empfängt und dann das, was er sieht, richtig interpretiert, indem er es auf einen Bildschirm vor sich zeichnet:

Im Grunde ist es das gleiche Prinzip wie das Schreiben einer Notiz auf den Rücken Ihres Freundes mit Ihrem Finger. Ihr Pall kann erkennen, was Sie schreiben, während Sie jeden Buchstaben bilden, da sie dem Entfaltungsprozess folgen können. Anstatt alle Elektroden zu zwingen, Informationen in Form von beispielsweise einem Buchstaben U auf einmal zu senden, leuchtet das System die Elektroden nacheinander auf, so dass der Empfänger die übertragene Form leicht bestimmen kann.

Die Forscher testeten ihr System an zwei blinden Probanden und vier Personen, die bereits Gehirnimplantate zur Behandlung von Epilepsie hatten. Die Ergebnisse waren erstaunlich. Unter verschiedenen Paradigmen nahmen die Teilnehmer regelmäßig die richtige Form in ihrem Kopf mit einer Genauigkeit zwischen 80 und 93 Prozent wahr.

Noch erstaunlicher ist, dass die Teilnehmer bis zu 86 richtige Antworten pro Minute korrekt melden konnten. Dieses Maß an schneller Informationsbereitstellung könnte zu einer vollständigen Revolution der Zugänglichkeit für Sehbehinderte führen.

Stellen Sie sich angeschlossene Sensoren im öffentlichen Raum vor, die Sehbehinderte auf alles aufmerksam machen könnten, wenn es sicher ist, die Straße zu überqueren, in welche Richtung sich der Produktgang in einem Lebensmittelgeschäft befindet, und zwar nur mit der Kraft elektrischer Vorschläge. Während die Forscher nur einfache Formen wie die Buchstaben C und Z getestet haben, gibt es viel, was nur mit Zahlen, Buchstaben und Pfeilen möglich ist.

Für die Zeit Diese Technologie steckt im experimentellen Stadium fest. Der Bedarf an invasiven Implantaten macht es für die Behandlung von Sehbehinderungen in seiner aktuellen Iteration nicht optimal. Aber es ist ein faszinierender Schritt in die richtige Richtung.

Weitere Informationen finden Sie im Forschungsbericht des Teams hier.

H / t: Wissenschaftsnachrichten

Lesen Sie weiter:

Das Pixel 4a ist möglicherweise billiger als erwartet

Corona-Abdeckung

Lesen Sie unsere tägliche Berichterstattung darüber, wie die Tech-Industrie auf das Coronavirus reagiert, und abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter Coronavirus in Context.

Tipps und Tricks zur Remote-Arbeit finden Sie in unseren Growth Quarters-Artikeln hier oder folgen Sie uns auf Twitter.

Previous

Indigene und westliche Medizin schließen sich gegen die Pandemie in Panama zusammen

Kate Garraway klatscht im Kampf von Ehemann Derek gegen das Coronavirus für Betreuer

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.