Wissenschaftler haben eine unerwartete Ursache für Fettleibigkeit identifiziert – Gesundheit

| |

Laut MedikForum haben Wissenschaftler der Universität Laval herausgefunden, dass die Menge an Kalzium, die der Körper erhält, entscheidend für das Körpergewicht sein kann – Gewichtsverlust oder Fettleibigkeit. Eine groß angelegte Studie, die von Spezialisten aus Kanada durchgeführt wurde, ergab ein interessantes Muster: Es stellte sich heraus, dass Frauen, denen dieses Mikroelement fehlte, anfällig für überschüssiges Körperfett waren.

Forscher haben festgestellt, dass das menschliche Gehirn empfindlich auf Kalziumspiegel reagiert: Aufgrund des Mangels an Mineralien geben Neuronen Signale ab, die sie dazu ermutigen, mehr Nahrung zu sich zu nehmen, um wichtige Mikronährstoffspeicher wieder aufzufüllen. Somit kann das Gewicht zunehmen, die Cholesterinkonzentration im Blut steigt, das Risiko von Stoffwechsel- und Herzerkrankungen steigt.

Wissenschaftler argumentieren, dass diejenigen, die abnehmen und sich vor Gewichtszunahme schützen wollen, mehr Milchprodukte, einschließlich Käse, zu ihrer Ernährung hinzufügen sollten. Diese Lebensmittel sind sehr gute Kalziumquellen.

.

Previous

Fußball – Lausanne äußert Ängste gegenüber der Liga

In 50-stöckigen Wolkenkratzern in Dubai bricht Feuer aus

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.