Wissenschaftler sind verwirrt, die Erde dreht sich schneller als gewöhnlich, und sind darüber besorgt

Wow cool – Änderungen in der Dauer der Rotation der Erde um ihre eigene Achse haben Wissenschaftler erfolgreich in Erstaunen versetzt. Sie waren verwirrt, als sie feststellten, dass sich die Erde schneller als gewöhnlich drehte, was auch dazu führte, dass sich die Tage kürzer als gewöhnlich anfühlten.

Neue Messungen des britischen National Physical Laboratory zeigen, dass sich die Erde heute schneller dreht als vor einem halben Jahrhundert. Am 29. Juni dauerte die volle Rotation der Erde 1,59 Millisekunden in weniger als 24 Stunden, was der kürzeste jemals aufgezeichnete Tag ist.

Wissenschaftler haben davor gewarnt, dass Menschen, wenn die Rotationsgeschwindigkeit weiter ansteigt, möglicherweise eine Sekunde von Atomuhren entfernen müssen. “Wenn die schnelle Rotation der Erde anhält, könnte dies zur Einführung der ersten negativen Schaltsekunde führen”, sagte der Astrophysiker Graham Jones in einer Erklärung TimeandDate.com.

„Dies wird notwendig sein, um die bürgerliche Zeit aufrechtzuerhalten, die auf einem sehr stabilen Ticken der Atomuhren im Einklang mit der Sonnenzeit basiert, die auf der Bewegung der Sonne über den Himmel basiert“, fuhr er fort. „Eine negative Schaltsekunde bedeutet, dass unsere Uhr eine Sekunde überschritten hat, was potenziell Probleme für IT-Systeme verursachen kann.“

Einige Experten glauben, dass das Schmelzen und erneute Einfrieren der Eisschilde auf den höchsten Bergen der Welt zu der unregelmäßigen Geschwindigkeit beitragen könnte. Forscher von Meta sagen, dass der zweite Sprung einen großen Einfluss auf die Technologie haben wird. Nicht nur das, es wird auch ein kompliziertes Problem für die Hardware-Infrastruktur sein.

Ein Blogbeitrag zu diesem Thema, geschrieben von den Forschern Oleg Obleukhov und Ahmad Byagowi, behauptet, dass die Auswirkungen einer negativen Schaltsekunde negative Auswirkungen auf bestimmte Software haben können.

siehe auch  390-Fuß-Asteroiden-Terror, der auf die Erde zufliegt, sagt die NASA; es wird erschreckend nahe kommen

„Die Auswirkungen einer negativen Schaltsekunde wurden noch nie in großem Maßstab getestet; sie könnten katastrophale Auswirkungen auf Software haben, die auf Timer oder Planer angewiesen ist“, heißt es in dem Beitrag. “Schließlich ist jede Schaltsekunde eine große Leidensquelle für die Mitarbeiter, die Hardware-Infrastrukturen verwalten.”

(Woche/Zodi)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.