Home Gesundheit Wo ist die Nichtzahlung von Krankheitstagen und unsicheren Arbeitsbedingungen zu melden? -...

Wo ist die Nichtzahlung von Krankheitstagen und unsicheren Arbeitsbedingungen zu melden? – Telemundo New York (47)

Das neue Coronavirus, offiziell COVID-19 genannt, breitet sich nach den neuesten CDC-Erkenntnissen von Person zu Person durch Speicheltröpfchen aus, die durch Husten, Niesen und Sprechen ausgestoßen werden.

Das Virus kann sich auch verbreiten, indem Sie eine kontaminierte Oberfläche oder einen kontaminierten Gegenstand berühren und dann Mund, Nase oder Augen berühren.

Die Arbeitsschutzbehörde (OSHA) hat einen aktualisierten Leitfaden für Arbeitsplätze und Mitarbeiter veröffentlicht, um eine Exposition gegenüber dem Virus zu vermeiden.

Dies sind die Informationen aus der OSHA-Zentrale im Drei-Staaten-Gebiet:

Region 1 – Regionalbüro Boston

(CT *, ME *, MA, NH, RI, VT *)

JFK Bundesgebäude

25 New Sudbury Street, Raum E340

Boston, MA 02203

(617) 565-9860 (617) 565-9827 Fax

Region 2 – Regionalbüro New York

(NJ *, NY *, PR *, VI *)

Bundesgebäude

201 Varick Street, Raum 670

New York, NY 10014

(212) 337-2378 (212) 337-2371 Fax

DATEI BESCHWERDEN, OHNE TAGE DER KRANKHEIT ZAHLEN WOLLEN

Während die OSHA für die Sicherheit der Arbeitsplätze sorgt, sind es das Arbeitsministerium und die Generalstaatsanwälte, die das Krankengeld durchsetzen.

Sie können eine Beschwerde aus einem der folgenden Gründe einreichen:

  • Wenn Sie gezwungen sind, in einem nicht wesentlichen Geschäft zu arbeiten.
  • Sie arbeiten in einem wesentlichen Unternehmen, führen jedoch keine wesentlichen Funktionen aus.
  • Ihr Arbeitgeber verlangt von Ihnen, dass Sie sich am Arbeitsplatz melden, wenn Ihre Arbeit von zu Hause aus erledigt werden kann.
  • Ihr Arbeitgeber befolgt nicht die Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen
  • Sie haben Angst, weil Sie über 70 Jahre alt sind und / oder eine Grunderkrankung haben.
  • Ihr Arbeitgeber hat Ihnen keine Löhne für Arbeitsstunden, Krankenurlaub oder Freizeit gezahlt.
  • Ihr Arbeitgeber bedroht oder hat Sie aus Gründen im Zusammenhang mit COVID-19 bereits entlassen.
  • Sie erfüllen die Anforderungen für den bezahlten Krankheitsurlaub COVID-19 und Ihr Arbeitgeber weigert sich, ihn zu bezahlen
  • Sein Arbeitgeber zwingt ihn, während seiner Krankheit zu arbeiten.

NEW YORK

HIER finden Sie die Form des Staatsanwalts eine Beschwerde wegen Nichtzahlung von Krankheitstagen oder anderen damit zusammenhängenden Arbeitsangelegenheiten einzureichen.

Sie können auch 311 anrufen oder die Website der besuchen Arbeitsministerium auf Spanisch für weitere Informationen.

NEUES JERSEY

HIER finden Sie den Guide von Krankheitstagen auf Spanisch bezahlt.

In diesem Link finden Sie das Formular auf Spanisch für unbezahlte Löhne.

Sie können es per Post an senden

New Jersey Ministerium für Arbeit und Personalentwicklung

Abteilung für Lohn- und Stundenkonformität

P.O. Box 389

Trenton, NJ 08625-0389

Oder per Fax an (609) 695-1174.

Sie können es auch online einreichen HIER.

Weitere Informationen auf Spanisch finden Sie hier

CONNECTICUT

Sie können eine Beschwerde auf Spanisch und online einreichen HIER.

HIER Sie finden den Reiseführer an bezahlten Krankheitstagen auf Spanisch.

Sie können auch die Abteilung für Lohn- und Arbeitsplatzstandards unter anrufen (860) 263-6790 oder das Programm Policy Office unter (860) 263-6755.

OSHA-ANFORDERUNGEN

Arbeitgeber von Arbeitnehmern mit erhöhtem Ansteckungsrisiko sollten die folgenden vorbeugenden Maßnahmen befolgen, die die OSHA verlangt:

  • Bewerten Sie die Gefahren, denen Arbeitnehmer ausgesetzt sein können.
  • Bewerten Sie das Expositionsrisiko.
  • Wählen Sie aus, implementieren Sie und stellen Sie sicher, dass die Arbeitnehmer Schutzmaßnahmen ergreifen, um eine Exposition zu verhindern, einschließlich der Verwendung physischer Barrieren (Gesichtsmasken, Latexhandschuhe, Gesichtsschutz, Overalls), um die Ausbreitung zu verhindern
  • Keime
  • Die Einschränkung des sozialen Kontakts und die Verwendung geeigneter persönlicher Schutzausrüstung sind erforderlich.

OSHA erfordert Arbeitsplätze:

  • Ermutigen Sie die Arbeitnehmer, zu Hause zu bleiben, wenn sie krank sind.
  • Fordern Sie die Arbeiter auf, sich beim Husten oder Niesen zu schützen.
  • Stellen Sie einen Platz zum Händewaschen sowie für Handwischtücher bereit
  • minus 60% Alkohol.
  • Beschränken Sie den Zugang zum Arbeitsplatz nach Möglichkeit nur auf das erforderliche Personal.
  • Flexibilität für den Arbeitsplatz (Arbeit von zu Hause aus) und die
  • Arbeitszeit (gestaffelte Arbeitsschichten) so schnell wie möglich.
  • Halten Sie Mitarbeiter davon ab, Telefone, Schreibtische oder andere Geräte zu verwenden
  • Werkzeuge und Arbeitsmittel Ihrer Kollegen.
  • Reinigen und desinfizieren Sie häufig Oberflächen, Geräte und andere Gegenstände in der Arbeitsumgebung.
  • Verwendung von Reinigungschemikalien mit Desinfektionsetiketten, die von der Environmental Protection Agency (EPA) genehmigt wurden.
  • Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zur Verwendung aller Reinigungs- und Desinfektionsprodukte.
  • Ermutigen Sie die Arbeitnehmer, Bedenken hinsichtlich des Arbeitsschutzes zu äußern.

FOLGEN SIE DEN BESTEHENDEN OSHA-STANDARDS

Obwohl es keinen OSHA-Standard gibt, der speziell die Exposition gegenüber SARS-CoV-2 abdeckt, können einige Anforderungen gelten, um eine Exposition am Arbeitsplatz zu verhindern. Zu den relevantesten gehören:

  • OSHA-Standards für Atemschutzgeräte (PSA) (in der allgemeinen Industrie, 29 CFR 1910, Unterabschnitt I), die die Verwendung von Handschuhen, Augen- und Gesichtsschutz sowie Atemschutz erfordern. KLICKEN SIE HIER FÜR WEITERE INFORMATIONEN.
  • Wenn Masken zum Schutz der Arbeitnehmer erforderlich sind oder wenn Arbeitgeber ihre Verwendung verlangen, müssen die Arbeitgeber ein umfassendes Schutzprogramm gemäß dem Atemschutzstandard (29 CFR 1910.134) durchführen. MEHR HIER.
  • Die allgemeine Pflichtklausel, Abschnitt 5 (a) (1) des Arbeitsschutzgesetzes von 1970, 29 USC 654 (a) (1), schreibt vor, dass Arbeitgeber jedem Arbeitnehmer „einen Arbeitsplatz und einen Arbeitsplatz“ bieten müssen das ist frei von erkannten Risiken, die zum Tod oder zu schweren körperlichen Schäden führen oder führen können. “ VOLLSTÄNDIGE INFORMATIONEN HIER.

KLASSIFIZIERUNG DER AUSGABE DER ARBEITNEHMER gegenüber SARS-COV-2

Das Risiko der Arbeitnehmer durch berufliche Exposition gegenüber SARS-CoV-2, dem Virus, das COVID-19 verursacht, während eines Ausbruchs kann von einem sehr hohen Risiko bis zu einem hohen, mittleren oder niedrigen (Vorsichts-) Risiko reichen. Das Ausmaß des Risikos hängt zum Teil von der Art der Branche, der Notwendigkeit des Kontakts mit weniger als 6 Fuß von Personen ab, von denen bekannt ist oder vermutet wird, dass sie mit SARS-CoV-2 infiziert sind, oder von der Notwendigkeit eines wiederholten oder längeren Kontakts mit Personen. bekannt oder vermutet, mit SARS-CoV-2 infiziert zu sein.

Um den Arbeitgebern dabei zu helfen, geeignete Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, hat die OSHA ihre Aufgaben in vier Risikostufen unterteilt: sehr hoch, hoch, mittel und niedrig.

Die Berufsrisikopyramide zeigt die vier Ebenen der Risikoexposition in Form einer Pyramide an, um die wahrscheinliche Risikoverteilung darzustellen. Die meisten amerikanischen Arbeitnehmer haben wahrscheinlich ein niedriges (vorsorgliches) oder mittleres Expositionsrisiko. MEHR INFORMATIONEN HIER.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Fünf in Geiselsituation in der südafrikanischen Kirche getötet

In einem Twitter-Post wurden 30 Verdächtige festgenommen und mehr als 25 Schusswaffen im Zusammenhang mit der Belagerung der Internationalen Pfingstheiligkeitskirche in Zuurbekom nordwestlich von...

Ex-NFL-Star Randall Cunningham tritt Raiders als Teamkaplan bei

Randall Cunningham, ein ehemaliger viermaliger Pro Bowler und einmaliger All-Pro-Quarterback, hat sich vom Spiel auf dem Spielfeld zum Wort des Herrn in der Umkleidekabine...

Jada Pinkett Smith, Will Smiths ‘Red Table Talk’ stellt Facebook-Rekord auf – Vielfalt

Das emotionale Tete-a-Tete zwischen Jada Pinkett Smith und Will Smith auf Facebook Watchs „Red Table Talk“ hat in den ersten 24 Stunden einen neuen...

Recent Comments