Wo ist Irlands Kontaktverfolgungs-App?

| |

Wo ist Irlands Kontaktverfolgungs-App? In der staatlichen Schwebe verloren, scheint es. Ursprünglich innerhalb von 10 Tagen im März versprochen, sollte die App eine wichtige Waffe im Arsenal der Regierung sein, um gegen Covid-19 zu kämpfen.

Mithilfe von Bluetooth sollte die App eine Möglichkeit bieten, diejenigen aufzuspüren, die möglicherweise mit bestätigten Fällen von Coronavirus in Kontakt gekommen sind, und gleichzeitig die Privatsphäre der Benutzer zu schützen.

Obwohl die App selbst technisch in 10 Tagen erstellt werden konnte, war es unwahrscheinlich, dass die Bürokratieebenen, die mit einem solchen Projekt einhergehen, in so kurzer Zeit überwunden werden konnten.

Die Entwicklung der App wurde an Nearform in Waterford ausgelagert, und die Software wurde bereits getestet, als Apple und Google bekannt gaben, dass sie sich zusammenschließen würden, um die Verwendung von Bluetooth mit solchen Apps zu erleichtern.

Previous

Die FDA genehmigt die Behandlung von Brustkrebs, die Angehörige der Gesundheitsberufe zu Hause geben können

Kardinäle haben den Rookie-Empfänger abgeschnitten, nachdem sie verhaftet worden waren, weil sie angeblich mit dem Auto in den Eriesee gefahren waren

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.