Wohin wollen Deutschland und Europa?

| |

Aus europäischer Sicht ist der Wettbewerb nicht fair: "Elon Musk erhält Milliarden von der NASA, um Fracht zur Raumstation zu bringen", sagte Esa-Chef Wörner. "Die Frage ist, ob er diese Milliarden tatsächlich für den Dienst benötigt oder ob er damit kommerzielle Raketenstarts auf dem Markt zu einem niedrigeren Preis anbieten kann." Sogar EU-Institutionen bevorzugen es oft, mit einer SpaceX-Rakete zu fliegen – einschließlich der Bundeswehr, die zuletzt drei Spionagesatelliten mit SpaceX starten wollte. Thomas Jarzombek sagte im Juli: "Wir sind uns nicht sicher, wie die kommerzielle Perspektive von Ariane 6 aussieht."

Pierre Godart, Deutschlandchef der ArianeGroup, spricht über Sicherheitsaspekte: "Die Raumfahrt wird in so vielen wichtigen Bereichen eingesetzt: Wettervorhersage, Grenzkontrollen, Internet, Netzwerkempfang, Fernsehen und vielem mehr." Es ist eine kritische Infrastruktur. "Wollen wir uns in dieser Hinsicht wirklich von anderen abhängig machen? In der Raumfahrt lautet die Regel: Ohne Souveränität auf der Startrampe keine Souveränität im Orbit."

Previous

USC und UCLA stehen in den NCAA-Playoffs für Frauen vor harten Gegnern

Wie macht man ein Zweitwohnsitz das ganze Jahr über rentabel?

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.