WTA setzt Turniere in China wegen Peng Shuai-Sorgen aus

| |

“ERNSTE ZWEIFEL”

Peng trat Mitte November bei einem Abendessen mit Freunden und einem Kindertennisturnier in Peking auf, Fotos und Videos, die von chinesischen Staatsmedienjournalisten und von den Organisatoren des Turniers veröffentlicht wurden.

Am 21. November hatte IOC-Präsident Thomas Bach eine 30-minütiger Videoanruf mit Peng – eine dreimalige Olympiateilnehmerin – während der sie ihm sagte, sie sei in Sicherheit und bei Familie und Freunden.

Aber Simon, der sagte, die Entscheidung, Turniere in China, einschließlich Hongkong, auszusetzen, habe die volle Unterstützung des WTA-Vorstands, sagte, sie seien nicht davon überzeugt, dass mit Peng alles in Ordnung sei.

“Obwohl wir jetzt wissen, wo Peng ist, habe ich ernsthafte Zweifel, dass sie frei und sicher ist und keiner Zensur, Nötigung und Einschüchterung unterliegt”, sagte Simon.

“Die WTA hat klar gemacht, was hier gebraucht wird, und wir wiederholen unsere Forderung nach einer vollständigen und transparenten Untersuchung des Vorwurfs der sexuellen Übergriffe gegen Peng Shuai – ohne Zensur.”

Die chinesische Botschaft in Washington reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Simon, der 2015 die Leitung der WTA übernahm, nannte die Situation mit Peng eine, die eine Reaktion erforderte.

„Wenn Mächtige die Stimmen von Frauen unterdrücken und Vorwürfe sexueller Übergriffe unter den Teppich kehren können, dann würde die Grundlage, auf der die WTA gegründet wurde – die Gleichstellung der Frauen – einen immensen Rückschlag erleiden. Das werde und kann ich nicht zulassen WTA und ihre Spieler.”

Billie Jean King, US-Tennisstar und Gründerin der WTA, war unter denen, die die Ankündigung der WTA begrüßten.

“Die WTA hat sich entschieden, bei der Verteidigung der Rechte unserer Spieler auf der richtigen Seite der Geschichte zu stehen”, sagte King in einer Erklärung. “Dies ist ein weiterer Grund, warum Frauentennis führend im Frauensport ist.”

Auch der ehemalige Weltranglistenerste der Männer, Andy Roddick, lobte die WTA.

“Es gibt viele Organisationen, die sich so etwas mehr leisten können als die WTA … Respekt”, schrieb Roddick auf Twitter. “Das Richtige zu tun ist viel einfacher, wenn keine Kosten anfallen. Ich bin weiterhin stolz darauf, im Tennis-Orbit zu sein.”

CHINA-ERWEITERUNG

Die aggressive Expansion der WTA nach China begann kurz vor dem Olympischen Tennisturnier 2008 in Peking, und das lokale Interesse an diesem Sport wurde durch den Sieg von Li Na bei den French Open 2011 angeheizt.

Im Jahr 2008 veranstaltete China nur zwei WTA-Veranstaltungen. Bis 2019 waren es neun.

Im Jahr 2018 schloss die Stadt Shenzhen einen 10-Jahres-Vertrag ab, um das Saisonfinale der WTA Tour mit einem atemberaubenden Angebot auszurichten, das den Preistopf auf 14 Millionen US-Dollar pro Jahr verdoppelte. Die WTA hatte außerdem einen 10-Jahres-Vertrag ab 2017 mit der Streaming-Plattform iQiyi als Digital Rights Partner in China im Wert von 120 Millionen US-Dollar angekündigt.

Mit der Pandemie wurden 2020 und 2021 viele Sportveranstaltungen abgesagt und die WTA hat ihre asiatischen Swing-Events eingestellt, darunter auch das diesjährige Tour-Finale, das in Mexiko stattfand. Es ist unklar, wann die nächste WTA-Veranstaltung in China stattfinden sollte.

Simon hatte zuvor gesagt, die WTA werde China verlassen, wenn sie mit der Reaktion auf Pengs Vorwürfe nicht zufrieden sei.

“Wenn China nicht die von uns geforderten Schritte unternimmt, können wir unsere Spieler und Mitarbeiter nicht durch die Durchführung von Veranstaltungen in China gefährden”, sagte Simon am Mittwoch.

“Chinas Führer haben der WTA keine Wahl gelassen. Ich hoffe weiterhin, dass unsere Bitten erhört werden und die chinesischen Behörden Schritte unternehmen, um dieses Problem legitim anzugehen.”

.

Previous

Familien lehnen das Angebot von Rapper Travis Scott ab, Beerdigungen von Astroworld-Opfern zu bezahlen

Neuer Vital Signs-Bericht hebt anhaltende Ungleichheiten bei der HIV-Prävention und -Versorgung hervor

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.