Wuppertaler soll seiner Tochter Sex im Internet angeboten haben

| |


Der Mann wurde festgenommen. (Symbol)
Bild: dpa

Der Mann setzte das 15-jährige Mädchen unter Druck und teilte den Klienten mit, dass sie volljährig sei. Acht Männer sollen auf das Angebot geantwortet haben.

eim vater in wuppertal soll seine minderjährige tochter fremden männern kostenlos sex angeboten haben. Acht Männer hätten das Angebot angenommen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Wuppertal am Mittwoch. Der 50-Jährige wurde am Dienstag angeklagt und festgenommen. Der Staatsanwalt hat einen Haftbefehl gegen den Mann beantragt.

Die Anklage beschuldigt den Mann des sexuellen Missbrauchs schutzbedürftiger Personen und der Förderung sexueller Aktivitäten durch Minderjährige. Der 50-Jährige sah zu, wie die Fremden seine 15-jährige Tochter missbrauchten. Er hatte das Mädchen zuvor unter Druck gesetzt.

Er bot seiner Tochter eine frei zugängliche Internetplattform an. Die Ermittlungen gegen den Mann waren seit April im Gange. Einer der acht Männer, ein 41-jähriger, reichte daraufhin eine Beschwerde ein. Das Ganze kam ihm komisch vor. Der Vater behauptete ihm, das Mädchen sei volljährig.

. (TagsToTranslate) Staatsanwaltschaft (t) Geschlecht (t) Haftbefehl (t) Männer (t) Wuppertal

Previous

Teen Marihuana Vaping steigt, andere Gewohnheiten zu verdrängen

Widerspenstige Frau aus West Virginia, die wegen Behinderung des offiziellen Geschäfts angeführt wurde: Parma Heights Police Blotter

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.