Xiaomi hat die Unterstützung für das beliebte und immer noch leistungsstarke Handy beendet

Xiaomi wird in naher Zukunft ein neues Mobiltelefon der Redmi K-Serie auf dem indischen Markt auf den Markt bringen, was uns möglicherweise nicht sehr interessiert. In diesem Zusammenhang endet jedoch die Unterstützung für das vor fast drei Jahren eingeführte Flaggschiff-Telefon. Auf der anderen Seite haben die jetzigen Eigentümer nicht viel Grund, es zu verkaufen.

Xiaomi beendet den Support für das Mi 9T Pro

Und welches Modell traf dieses traurige Schicksal? Leider ist es das Redmi K20 Pro, welches hierzulande als bezeichnet wird Xiaomi Mi 9T Pro. Dieses Telefon ist solide 6,39-Zoll-AMOLED-Display, Snapdragon 855, 48-Mpx-Hauptsensor, Fingerabdruckleser im Display oder 4000-mAh-Akku mit 27-W-Ladeunterstützung. Für seine Zeit war es ein Mobiltelefon mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kostete es rund 11.000 Kronen und wurde mit Android 9.0 mit MIUI 10 gestartet. Derzeit läuft es weiter MIUI 12.5, das auf Android 10 basiert.

Dass sie fertig ist Unterstützung bedeutet nicht, dass wir kein weiteres Android sehen werden, sondern auch, dass die Sicherheitspatches vorbei sind. Und das ist einfach ein Problem für Telefone. Glücklicherweise gibt es alternative ROMs wie z LineageOSdank der Sie Android 12 ganz einfach auf Ihrem Mobiltelefon installieren und es für mehrere Jahre am Leben erhalten können.

Wie lange unterstützt Ihr Telefon?

Quelle: gizmochina.com

siehe auch  Wöchentliche Umfrage: Ist das OnePlus 10T das richtige oder das zu überspringende?

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.