Yang Hyun Suks Bruder Yang Min Suk kehrt in die CEO-Position bei YG Entertainment zurück

Yang Hyun Suks Bruder Yang Min Suk hat seine Position als CEO von YG Entertainment wieder aufgenommen.

Am 1. Juli gab YG Entertainment über das elektronische Offenlegungssystem DART (Data Analysis, Retrieval and Transfer System) bekannt, dass der derzeitige CEO Hwang Bo Kyung und der frühere CEO Yang Min Suk werden das Label nun gemeinsam leiten.

Bereits im Juni 2019 hat Yang Min Suk resigniert als CEO von YG Entertainment aufgrund verschiedener damaliger Skandale. Nach drei Jahren ist er nun wieder Co-CEO der Agentur.

YG Entertainment kommentierte: „Co-CEO Yang Min Suk wird bestrebt sein, die Wettbewerbsfähigkeit von YG Entertainment zu stärken, indem er stetige Aktivitäten der Künstler fördert und die Zusammenarbeit mit globalen Partnern weiter verstärkt. Wir erwarten positive Synergien, wenn wir uns auf die nachhaltige Entwicklung von YG Entertainment konzentrieren und den Unternehmenswert steigern, indem wir zukünftigen neuen Wachstumsmotoren wie geistigem Eigentum (IP) und Plattformgeschäften eine starke Dynamik verleihen.“

Über die Agentur teilte Yang Min Suk mit: „Ich werde die Managementphilosophie als Unternehmen nicht vergessen, das soziale Verantwortung erfüllt, indem es ein schnelles und effizientes Entscheidungsfindungssystem vervollständigt.“

Quellen (1) (2)


Wie fühlt sich dieser Artikel an?

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.