YouTube hat die Klassifizierung von 720p als „hohe Auflösung“ eingestellt, nur 1080p und höher

| |

©

Seit vielen Jahren heißt 720p – HD (High Definition). Laut einer neuen Änderung von YouTube ist 720p jedoch nicht mehr HD. YouTube heißt nicht mehr 720p HD, alles unter 1080p ist Standardauflösung.

Wir wissen, wie die Dinge in der Welt des Videos sind. Wenn es sich um 360p oder 480p handelt, nennen wir es direkt „Standardauflösung“. Wenn es 720p oder höher ist, ist es „hohe Auflösung“. Als Nächstes unterteilen wir die Kategorie „High Definition“ in Full HD, UHD usw.

Aber seit vielen Jahren ist 720p HD. Tatsächlich haben wir immer noch Tonnen von Monitoren und Displays mit einer Auflösung von 720p. Aber es scheint, dass die Leute auf YouTube dem Spitznamen „HD“ neben „720p“ überhaupt nicht zustimmen.

Wenn Sie YouTube jetzt in Safari, Chrome oder Edge öffnen, das Video abspielen und weiterhin die manuelle Wiedergabeauflösung auswählen, wird der 720p-Option kein „HD“ -Symbol angezeigt.

Über den Autor

Der Benutzer hat noch nichts über sich geschrieben.

Previous

Hierher kommen die Spitznamen der Bundesliga-Vereine

Der Videodienst Zoom hat am Sonntagnachmittag mit Störungen zu kämpfen JETZT

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.