Home Wirtschaft YRC ist bestrebt, auf dem unruhigen Lkw-Markt Bargeld zu sparen

YRC ist bestrebt, auf dem unruhigen Lkw-Markt Bargeld zu sparen

YRC Worldwide Inc.,

Eine der größten US-amerikanischen Speditionen versucht, ihre schwierigen Finanzen zu stützen, auch wenn Coronavirus-Sperren ihr Speditionsgeschäft auflösen.

Das in Overland Park, Kan., Ansässige Unternehmen meldete am Montag verbesserte Finanzergebnisse für das erste Quartal und skizzierte Schritte zur Verbesserung der Liquidität angesichts der Pandemie, die laut Chief Executive Darren Hawkins einen beispiellosen Geschäftsrückgang auslöste, der Ende des Jahres begann März.

“Wir erkannten sofort, dass dies größer sein würde als wir gedacht hatten”, sagte Mr. Hawkins.

“Als die Dinge fielen, fiel es auf der ganzen Linie dramatisch”, sagte er. Seit der ersten Aprilwoche hat das Frachtvolumen des Unternehmens jedoch sequenziell zugenommen.

YRC hat einige Arbeitnehmer entlassen und beurlaubt, Prämien für Führungskräfte und Leistungserhöhungen beseitigt und die Investitionsausgaben gekürzt, um Geld zu sparen.

Das Unternehmen hat seinen Kreditgebern durch eine geänderte Kreditvereinbarung Luft verschafft, um einige Zinszahlungen aufzuschieben und bis Ende des Jahres eine Vereinbarung auszusetzen, nach der das Unternehmen ein nachlaufendes bereinigtes Mindestergebnis von 12 Monaten vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen von einhalten muss 200 Millionen US-Dollar, vierteljährlich gemessen.

Herr Hawkins sagte, YRC habe auch nach einem Teil des Cares Act eine staatliche Erleichterung beantragt. Er sagte, der Antrag sei eingegangen, lehnte es jedoch ab, die Höhe der beantragten Beihilfe anzugeben.

YRC ist nach Angaben des Transportforschungsanbieters SJ Consulting Group Inc. bis 2019 der fünftgrößte US-Trucker. Das gewerkschaftlich organisierte Transportunternehmen beschäftigt rund 29.000 Mitarbeiter in seinen YRC-Fracht- und regionalen Transportabteilungen, die zumeist weniger als LKW-Ladungsdienste anbieten und mehrere Sendungen kombinieren auf einzelne LKWs.

Der Trucker erzielte im ersten Quartal einen operativen Umsatz von 1,15 Milliarden US-Dollar, ein Rückgang von 2,7% gegenüber dem Vorjahr, der laut FactSet die Erwartungen der Analysten übertraf. Das Unternehmen meldete einen vierteljährlichen Nettogewinn von 4,3 Mio. USD nach einem Nettoverlust von 49,1 Mio. USD im Vorjahreszeitraum.

“Wir konnten das Quartal mit einer besseren Liquidität abschließen als zum Jahresende”, sagte Hawkins. Die verfügbare Liquidität wurde von 80,4 Mio. USD Ende 2019 auf 118 Mio. USD erhöht.

Moody’s Investors Service senkte am 31. März seine Ratings für YRC und sagte, das schwache Kreditprofil des Unternehmens und die geringen Margen hätten den Trucker exponiert, als die US-Wirtschaft ins Stocken geriet.

Die gewerkschaftlich organisierte Fluggesellschaft verpasste im März eine Zahlung an einen Gesundheitsfonds für mehrere Arbeitgeber, der rund 500.000 Teamster-Mitglieder abdeckte. Herr Hawkins sagte, dass das Unternehmen Vereinbarungen mit den verschiedenen Teamsters-Gesundheits-, Sozial- und Pensionsfonds durcharbeitet und dass YRC-Mitarbeiter, die von dem oben genannten Fonds abgedeckt werden, in den nächsten acht Wochen medizinisch versorgt werden.

Andere Speditionen haben ebenfalls mit sinkenden Frachtvolumina zu kämpfen, da das Geschäft von Industrie- und Einzelhandelskunden während weit verbreiteter US-Geschäftsstillstände versiegt.

ArcBest Corp.,

Die Muttergesellschaft des YRC-Konkurrenten ABF Freight System teilte in einer Telefonkonferenz für Investoren am 5. Mai mit, dass die Kosten im zweiten Quartal um 15 bis 20 Millionen US-Dollar gesenkt werden. Das Unternehmen entließ 12% seiner Fahrer und 14% seiner Mitarbeiter an Terminals und setzte seinen entsprechenden Beitrag zum 401 (k) -Rentenplan für gewerkschaftsfreie Mitarbeiter aus.

„Wir verzeichnen innerhalb kürzester Zeit erhebliche Einbußen in unserem Geschäft, weshalb wir schwierige Maßnahmen ergreifen mussten, um die Kosten zu senken, die für viele unserer Mitarbeiter eine Reduzierung der Arbeitsstunden, Gehälter, Löhne und Leistungen sowie sogar Entlassungen beinhalteten bestimmte Bereiche “, sagte Judy McReynolds, Geschäftsführerin von ArcBest.

Schreiben Sie an Jennifer Smith unter [email protected]

Copyright © 2020 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Wetter: Großes Tief, um ab Mittwoch ‘reichlich Regen’ von Papua-Neuguinea zu bringen

Eine große Tiefbrauerei in der Tasmanischen See soll Feuchtigkeit aus der Nähe von Papua-Neuguinea ablassen und nach Neuseeland schicken, um...

Der Kommentator lässt die Live-TV-F-Bombe während des im Fernsehen übertragenen ersten XV-Spiels in Christchurch fallen

Ein Rugby-Kommentator hat die ultimative Live-TV-Sünde begangen, als er während eines First XV-Spiels eine F-Bombe abwarf. Der Vorfall ereignete sich am Samstag mit...

Naya Rivera-Untersuchung: Polizei teilt Einblicke in ihr Verschwinden, die Hilfe ihres Sohnes und mehr – E! Online

"An diesem Tag waren nicht viele Menschen auf dem See. Alle Male, die sie gesehen wurde, befand sie sich auf der Nordseite des Sees....

Recent Comments