Zack Snyder über die Möglichkeit, unter der Aufsicht von James Gunn und Peter Safran zur DCU zurückzukehren

| |

Sie müssen es Zack Snyder Stans lassen: Sie sind nichts, wenn sie sich nicht ihrer Sache verschrieben haben!

Obwohl Warner Bros. deutlich gemacht hat, dass es nach der erweiterten (und weit überlegenen) Kürzung des Regisseurs keine Rückkehr zum „Snyderverse“ geben würde Gerechtigkeitsliga wurde letztes Jahr veröffentlicht, die Fan-Kampagnen gingen weiter, und die jüngste Nachricht, dass James Gunn und Peter Safran die Co-Leiter der neu gegründeten DC Studios übernehmen würden, hat zu einer erneuten Welle der Unterstützung geführt.

Snyder und Gunn haben in der Vergangenheit zusammengearbeitet und es wird gesagt, dass sie sich gut verstehen. Gibt es also eine Chance, dass der spalterische Filmemacher die Gelegenheit erhält, in die Gruppe zurückzukehren?

Snyder wurde während eines Videointerviews nach der Möglichkeit gefragt und antwortete mit Folgendem:

„Soweit ich weiß, was sehr wenig ist, mache ich mein Ding und niemand hat mich angerufen oder so. Also wünsche ich ihnen nur alles Gute und hoffe, dass sie ein paar coole Filme machen.“

Snyders Zeitplan ist im Moment ziemlich vollgestopft, und Gunn hat bereits klargestellt, dass er und Safran gerade erst begonnen haben, die nächste Phase der DCU zu planen. Also, während dieser Anruf vielleicht noch irgendwann kommt, würden wir nicht den Atem anhalten!

Wäret ihr daran interessiert, Snyder wieder in der DCU zu sehen, oder ist es an der Zeit, weiterzumachen? Teilen Sie Ihre Gedanken unbedingt im Kommentarbereich mit.

Previous

Aktualisieren Sie jetzt die Firmware Ihres Lenovo-Laptops! Fehler könnten Malware dabei helfen, eine Festplattenlöschung zu überleben

Dodgers kurz vor Neuverpflichtung von Clayton Kershaw

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.