Zahlt der CEO von Eversource Energy (NYSE: ES)?

| |

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Im Jahr 2016 wurde Jim Judge zum CEO von Eversource Energy ernannt (NYSE: ES). In diesem Bericht wird zunächst die Höhe der CEO-Vergütung im Vergleich zur CEO-Vergütung bei anderen großen Unternehmen untersucht. Danach werden wir das Wachstum des Geschäfts berücksichtigen. Drittens werden wir die Gesamtrendite für die Aktionäre über einen Zeitraum von drei Jahren als zweites Maß für die Geschäftsentwicklung betrachten. Diese Methode sollte uns Aufschluss darüber geben, wie angemessen das Unternehmen den CEO bezahlt. "Data-reactid =" 27 "> 2016 wurde Jim Judge zum CEO von Eversource Energy (NYSE: ES) ernannt. In diesem Bericht wird zunächst der CEO untersucht Vergütungsniveaus im Vergleich zu CEO-Vergütungen bei anderen großen Unternehmen. Anschließend werden wir das Wachstum des Geschäfts betrachten. Drittens werden wir die Gesamtrendite für die Aktionäre über drei Jahre als zweites Maß für die Geschäftsentwicklung betrachten. Diese Methode sollten uns Informationen geben, um zu beurteilen, wie angemessen das Unternehmen den CEO bezahlt.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = " Schauen Sie sich unsere neueste Analyse für Eversource Energy an "data-reactid =" 28 "> Schauen Sie sich unsere neueste Analyse für Eversource Energy an

Wie vergleicht sich die Vergütung von Jim Judge mit vergleichbaren Unternehmen?

Nach unseren Daten hat Eversource Energy eine Marktkapitalisierung von 27 Mrd. US-Dollar und hat seinem CEO bis Dezember 2018 eine jährliche Gesamtvergütung von 15 Mio. US-Dollar gezahlt. Während wir immer zuerst die Gesamtvergütung betrachten, stellen wir fest, dass die Gehaltskomponente ausreicht weniger bei 1,3 Mio. USD. Wir stellen fest, dass mehr als die Hälfte der Gesamtentschädigung nicht das Gehalt ist; und Leistungsanforderungen können für diesen Nichtgehaltsteil gelten. Wir haben uns eine Gruppe von Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von über 8,0 Mrd. USD angesehen und die durchschnittliche Gesamtvergütung des CEO betrug 11 Mio. USD. (Wir haben ein breites Spektrum gewählt, da die CEOs massiver Unternehmen in der Regel ähnliche Beträge erhalten – auch wenn einige etwas größer sind als andere).

Es scheint daher, dass Eversource Energy Jim Judge mehr zahlt als die mittlere Vergütung des CEO bei großen Unternehmen auf demselben Markt. Diese Tatsache allein bedeutet jedoch nicht, dass die Vergütung zu hoch ist. Wir können eine bessere Vorstellung davon bekommen, wie großzügig die Bezahlung ist, indem wir die Leistung des zugrunde liegenden Geschäfts betrachten.

Im Folgenden sehen Sie, wie sich die Vergütung von CEOs bei Eversource Energy im Laufe der Zeit verändert hat.

NYSE: ES CEO Compensation, 4. Januar 2020

Wächst die Eversource-Energie?

Das Ergebnis je Aktie bei Eversource Energy ist ähnlich hoch wie vor drei Jahren, wenngleich mit einer positiven Entwicklung. Im letzten Jahr ist der Umsatz um 2,4% gestiegen.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Ich würde argumentieren, dass die Verbesserung der Einnahmen nicht" Es ist nicht besonders beeindruckend, aber ich bin zufrieden mit dem bescheidenen EPS-Wachstum. In Anbetracht dieser Faktoren würde ich sagen, dass die Leistung recht anständig, wenn auch nicht erstaunlich war. Es könnte wichtig sein, dies zu überprüfen Diese freie visuelle Darstellung von was Analysten erwarten für die Zukunft"data-reactid =" 47 "> Ich würde behaupten, dass die Umsatzverbesserung nicht besonders beeindruckend ist, aber ich bin mit dem bescheidenen EPS-Wachstum zufrieden. Angesichts dieser Faktoren würde ich sagen, dass die Leistung recht anständig war, wenn auch nicht Es könnte wichtig sein, diese kostenlose visuelle Darstellung von zu überprüfen was Analysten erwarten für die Zukunft.

War Eversource Energy eine gute Investition?

Mit einer Gesamtrendite von 64% innerhalb von drei Jahren hat sich Eversource Energy bei den Aktionären gut behauptet. Sie sind also möglicherweise überhaupt nicht besorgt, wenn der CEO mehr bezahlt wird, als es für Unternehmen derselben Größe üblich ist.

In Summe…

Wir haben den Betrag untersucht, den Eversource Energy seinem CEO zahlt, und ihn mit dem Betrag verglichen, den andere große Unternehmen gezahlt haben. Wie oben erläutert, haben wir festgestellt, dass das Unternehmen mehr als den Median dieser Gruppe zahlt.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "In den letzten drei Jahren wurden Renditen für Anleger erzielt Toll, auch wenn wir uns ein stärkeres Geschäftswachstum gewünscht haben. Angesichts dieser leckeren Renditen ist die Vergütung des CEO möglicherweise angemessen. Die Aktionäre möchten vielleicht Prüfen Sie kostenlos, ob Insider von Eversource Energy Aktien kaufen oder verkaufen."data-reactid =" 52 "> In den letzten drei Jahren waren die Renditen für die Anleger großartig, auch wenn wir uns ein stärkeres Geschäftswachstum gewünscht haben. Angesichts dieser leckeren Renditen ist die Vergütung des CEO möglicherweise angemessen. Die Aktionäre sollten dies überprüfen kostenlos, wenn Insider von Eversource Energy Aktien kaufen oder verkaufen.

<p class = "canvas-atom canvas-text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Natürlich Sie könnten eine fantastische Investition finden, wenn Sie sich anderswo umsehen. Also werfen Sie einen Blick darauf kostenlos Liste interessanter Unternehmen. "data-reactid =" 53 "> Natürlich Sie könnten eine fantastische Investition finden, wenn Sie sich anderswo umsehen. Also werfen Sie einen Blick darauf kostenlos Liste interessanter Unternehmen.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Wenn Sie einen Fehler entdecken, der eine Korrektur rechtfertigt, wenden Sie sich bitte an die Redaktion unter [email protected]. Dieser Artikel von Simply Wall St ist allgemeiner Natur. Es stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Aktien dar und berücksichtigt weder Ihre Ziele noch Ihre finanzielle Situation. Simply Wall St hat keine Position in den genannten Aktien.

Wir sind bestrebt, Ihnen eine langfristige, fokussierte, auf fundamentalen Daten basierende Forschungsanalyse zu bieten. Beachten Sie, dass unsere Analyse möglicherweise nicht die neuesten kursrelevanten Unternehmensankündigungen oder qualitatives Material berücksichtigt. Danke fürs Lesen."data-reactid =" 54 ">Wenn Sie einen Fehler entdecken, der eine Korrektur rechtfertigt, wenden Sie sich bitte an die Redaktion unter [email protected] Dieser Artikel von Simply Wall St ist allgemeiner Natur. Es stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Aktien dar und berücksichtigt weder Ihre Ziele noch Ihre finanzielle Situation. Simply Wall St hat keine Position in den genannten Aktien.

Wir sind bestrebt, Ihnen eine langfristige, fokussierte, auf fundamentalen Daten basierende Forschungsanalyse zu bieten. Beachten Sie, dass unsere Analyse möglicherweise nicht die neuesten kursrelevanten Unternehmensankündigungen oder qualitatives Material berücksichtigt. Danke fürs Lesen.

Previous

Wie sieht Afrika das türkische Interventionsprojekt in Libyen?

Feiertage: eine schwierige Rückkehr

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.