Zak Brown ‘okay’ mit Netflix, der McLaren-Spannung darstellt

| |

Zak Brown hat Netflix ‘Behandlung des McLaren-Teams in der neuen Staffel von Drive to Survive verteidigt und erkannt, dass es der Unterhaltung dient.

Carlos Sainz und Lando Norris waren bekannt für ihre starke “Bromance” im Laufe ihrer zweijährigen Amtszeit zusammen mit dem in Woking ansässigen Outfit.

In der dritten Staffel der Hit-Show “Drive to Survive” wird ihre Beziehung jedoch nicht so dargestellt.

Nach Sainz ‘Entscheidung, das Team für Ferrari zu verlassen, wurde die Bearbeitung so zusammengestellt, dass eine gewisse Feindseligkeit innerhalb des Teams und ein Zusammenbruch seiner Freundschaft mit Norris zu erwarten sind.

In Wirklichkeit war dies jedoch nicht der Fall, und dies war für einige der Zuschauer eine Quelle der Wut. Aber Brown versteht, dass es für dramatische Zwecke getan wird.

Wie zitiert von Motorsport.comBrown sagte: „[Look at] Top Gun. Sie sehen es sich an, und ich bin sicher, jeder Kampfpilot sagte: “Das können Sie nicht in einem Jet machen”, aber es war ein großartiger Film.

„Natürlich wissen wir alle, die wir im Sport leben, dass Carlos und Lando eine großartige Beziehung hatten und dass dort nicht die Art von Spannung dargestellt wurde.

„Jedes Mal, wenn Sie in eine Fernsehsendung kommen, werden sie für Unterhaltung sorgen, die wir alle im Fahrerlager kennen. Vielleicht war das nicht ganz so.

„Aber ich denke, das ist in Ordnung, und ich denke, das Wichtigste ist, dass es einige wundervolle Dinge getan hat, um neue Fans auf der ganzen Welt zu gewinnen. Wir unterstützen Netflix und das, was sie erreichen wollen, sehr, auch wenn sie hier und da ein bisschen kreative Lizenz benötigen. “

Neue Abonnenten von F1 TV Pro können den Grand Prix von Bahrain mit einer siebentägigen Testversion kostenlos ansehen. Hier anmelden! Bitte prüfen um zu sehen, ob F1 TV Pro in Ihrem Land verfügbar ist.

Die Show hinter den Kulissen war für den Sport revolutionär und bot den Fans die Gelegenheit, einen Einblick in das Geschehen im Fahrerlager zu erhalten und mehr über die Menschen in der Formel 1 zu erfahren.

Trotz ihrer Behandlung der McLaren Team war Brown voller Lob für den Streaming-Service.

“Ich denke, Netflix war großartig für die F1”, fügte er hinzu. „Es ist der Trend Nummer eins.

„Ich denke, es war die Nummer eins in 25 Ländern. Daher denke ich, dass das Hauptziel von Netflix darin besteht, neue Zuschauer für die F1 zu unterhalten und zu gewinnen. Und ich denke, es ist zehnfach erreicht, was großartig ist. “

Folge uns auf Twitter @ Planet_F1 und wie unsere Facebook Seite.

Previous

SIDS impfen, um die Kickstart-Wiederherstellung des Tourismus neu zu starten, fordert die UNWTO

Alle Schauspieler, die Joker spielten. Jessica Chastain lobt Joaquin Phönix ‘Joker’-Auftritt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.