Zehn Fußballer, die in dieser Saison ihr Debüt in ganz Europa feierten Fußball

| |

W.Mit allen fünf großen europäischen Ligen, die jetzt für die Saison 2020-21 wieder im Einsatz sind, haben wir einen Einblick in die Neuverpflichtungen auf dem gesamten Kontinent erhalten. Es gab einige auffällige Displays. Hier sind die 10 beeindruckendsten.

Angesichts der Tatsache, wie wenig Gabriel seit der frühen Kürzung der Ligue 1-Saison im März gespielt hatte, war es eine Überraschung, dass der Brasilianer im Eröffnungsspiel der Premier League-Saison gegen Fulham für Arsenal antrat. Trotzdem schien seine Fitness überhaupt kein Problem zu sein. Die Auswahl von Mikel Arteta wurde nach einem hervorragenden Debüt bestätigt. Er erzielte sogar den 3: 0-Sieg von Arsenal, was eine Überraschung war, da er in Lille in so vielen Spielzeiten nur zwei Tore erzielte. Gabriel versuchte 114 Pässe und absolvierte 108 davon – mehr als jeder andere Spieler am Eröffnungswochenende der Premier League-Saison.

Der 20-jährige Amine Gouiri, der es in Lyon nicht geschafft hatte, in die erste Mannschaft einzusteigen, wechselte nach Nizza und machte beim ersten Ligue 1-Start seiner Karriere sofort Eindruck. Der Youngster, der von links nach vorne operierte, erzielte beide Tore für Patrick Vieiras Mannschaft, als sie von hinten kamen und das neu beförderte Objektiv mit 2: 1 besiegten. Gouiri hatte insgesamt drei Schüsse und fand mit beiden Treffern das Tor.

Während Adrien Truffert für Rennes kein Sommer-Neuzugang war (er stieg aus der Jugendmannschaft aus), war sein jüngster Ersatzauftritt gegen Monaco einer, den er nie vergessen wird. Als der Linksverteidiger Faitout Maouassa in der ersten Halbzeit eine Verletzung davontrug, bekam Truffert seine Chance. Der 18-Jährige kam und drehte das Spiel zu seinen Gunsten. Rennes hatte ein Tor von Wissam Ben Yedder erzielt, bevor Truffert einen späten Ausgleichstreffer für Steven N’Zonzi erzielte und den Sieger in der Nachspielzeit selbst erzielte. Neben einem Tor und einer Unterstützung bei seinem Debüt absolvierte der Außenverteidiger 28 der Pässe, die er versuchte, um unseren Mann für die Match-Auszeichnung zu gewinnen.

Birger Meling hat seit seinem Wechsel von Rosenborg einen hervorragenden Start ins Leben bei Nîmes hingelegt, insbesondere bei seinem Debüt gegen Brest. Der 25-jährige norwegische Linksverteidiger bereitete den jungen Auftaktspieler Kevin Denkey vor, bevor er Nîmes ‘zweites Tor mit einem umfassenden 4: 0-Sieg erzielte.

Wenn Willian nach seinem Wechsel von Chelsea Arsenal-Fans für sich gewinnen musste, tat er dies an einem Nachmittag in Fulham. Er war brillant bei seinem Debüt in Craven Cottage und stahl sogar dem brasilianischen Landsmann Gabriel das Rampenlicht. Der 32-Jährige traf in der ersten Halbzeit mit einem markenrechtlichen Freistoß auf das Holz und erzielte in der zweiten Halbzeit beide Tore von Arsenal, um einen komfortablen 3: 0-Sieg zu erzielen. Darüber hinaus hat er nur einen seiner 26 Pässe verlegt.

Timothy Castagne ist ein weiterer Spieler, der bei seinem Debüt ein unerwartetes Tor erzielte. Der vielseitige belgische Außenverteidiger kam aus Atalanta und wurde zum Saisonauftakt gegen West Brom direkt in das Leicester-Team aufgenommen. Leicester verpasste in der zweiten Hälfte der vergangenen Saison den Angriff des verletzten Ricardo Pereira, aber Castagne hat bewundernswert zugelegt. Der 24-Jährige brach die Sackgasse bei einem 3: 0-Sieg gegen die Baggies und gewann fünf Luftduelle und drei Zweikämpfe, um unseren Mann des Spiels zu gewinnen.

Luis Milla unterschrieb auf Teneriffa für Granada und setzte sein glückliches Talent im Mittelfeld fort. Der 25-Jährige erzielte Granadas zweites Tor beim 2: 0-Sieg gegen AthleticBilbao bei seinem Debüt in der La Liga. Er gewann auch vier Luftduelle, machte drei Interceptions und absolvierte zwei Dribblings in einem feinen Allround-Display, wodurch unser Mann des Spiels ausgezeichnet wurde.

Jeff Hendrick stahl die Show für Newcastle bei seinem Debüt gegen West Ham. Nachdem der ehemalige Burnley-Mittelfeldspieler seinen Debütanten Callum Wilson mit einem intelligenten Schuss am nahen Pfosten unterstützt hatte, schoss er eine Sekunde zu spät nach Hause, um sicherzustellen, dass Newcastle alle drei Punkte holte. Nachdem Hendrick noch nie zuvor in einem Premier League-Spiel ein Tor erzielt und erzielt hatte, nahm er sich etwas Zeit dafür.

Dejan Kulusevski musste auf sein Juventus-Debüt warten, nachdem er sich bereit erklärt hatte, im Januar dem Club beizutreten, aber er stellte sicher, dass es sich lohnte. Der 20-Jährige war in der vergangenen Saison einer der Breakout-Stars in der Serie A und hat in Turin aufgehört, wo er in Parma aufgehört hat, wenn auch in einer neuen Rolle. Er war Partner von Cristiano Ronaldo, anstatt von vorne zu starten. Der schwedische Nationalspieler steckte das erste Tor der Andrea Pirlo-Ära nach nur acht Minuten mit seinem einzigen Versuch weg. In einer vollständigen Leistung schuf er drei Chancen, absolvierte drei Dribblings und machte zwei Interceptions, um unseren Mann des Match Awards zu sichern.

Das lang erwartete Debüt von Leroy Sané für Bayern München ist die Wahl. Er war gnadenlos gegen seinen ehemaligen Verein Schalke. In 72 Minuten auf dem Platz erzielte der 24-Jährige ein Tor und erzielte mit einem 8: 0-Sieg zwei weitere Treffer. Sané sah nicht aus wie ein Spieler, der die meiste Zeit der vergangenen Saison verletzungsbedingt verpasst hatte. Er traf das Ziel mit beiden Torversuchen und schuf fünf Chancen für seine Teamkollegen. Die Hinzufügung von Sané macht den Europameister zu einem noch beängstigenderen Angriffsprojekt.

• • Besuch Wer punktete für mehr Statistiken und Analysen
• • Folgen Wer punktete und Martin Laurence auf Twitter

.

Previous

China hofft, dass die PH einen Konsens umsetzen wird, um Schiedsentscheidungen zu unterbinden

Akquisitionsnachrichten blasen, Centratama (CENT) Aktien fallen um 3,50%

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.