Home Nachrichten Zeichen der Hoffnung in der Virusschlacht in Massachusetts? Der heutige Coronavirus-Primer für...

Zeichen der Hoffnung in der Virusschlacht in Massachusetts? Der heutige Coronavirus-Primer für Neuengland – NBC Boston

Hier ein Blick auf die neuesten Nachrichten rund um New England im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie:

MASSACHUSETTS

Eine Notverfügung, die Gesichtsbedeckungen in der Öffentlichkeit erfordert, trat am Mittwoch in Massachusetts in Kraft, als der Staat um die Kontrolle des Ausbruchs des Coronavirus kämpfte.

Die von Gouverneur Charlie Baker unterzeichnete Verordnung gilt für alle
über zwei Jahre in allen öffentlichen Innenräumen und draußen, wenn sie sozial sind
Die Distanzierung kann nicht richtig aufrechterhalten werden. Masken müssen auch in der Öffentlichkeit getragen werden
Transport und in Geschäften.

Gesichtsbedeckungen müssen Nase und Mund bedecken und können
Dazu gehören Masken, Schals oder Bandanas. Medizinische Masken sollten für aufbewahrt werden
Beschäftigte im Gesundheitswesen und Ersthelfer.

Zuwiderhandlungen könnten mit einer Geldstrafe von 300 US-Dollar geahndet werden. So erzwingen Sie die Bestellung
wird einzelnen Städten überlassen.

Der Befehl von Gouverneur Charlie Baker, Masken oder Gesichtsbedeckungen an öffentlichen Orten zu verwenden, an denen sie sich nicht sozial von anderen distanzieren können, gilt am Mittwoch.


Massachusetts sieht weiterhin Coronavirus-Zahlen in die richtige Richtung, sagte Baker am Dienstag.

Ein gutes Zeichen ist, dass auch als Staat
erhöht die Anzahl der durchgeführten Tests und den Prozentsatz dieser Tests
positiv für das Virus nimmt ab, sagte Baker.

Der Staat hat auch einen Abwärtstrend gesehen
in der Zahl der Menschen für COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert, die Krankheit durch die
Coronavirus, fügte der Republikaner hinzu.

Aber Baker sagte, der Staat müsse sehen
Diese Zahlen sinken weiter, bevor die Wirtschaft wieder geöffnet werden kann. EIN
Die 17-köpfige Kommission plant, am 18. Mai einen Vorschlag zu veröffentlichen, wie sie beginnen soll
sicher wieder zu öffnen.

Massachusetts hat den vierten aufgenommen
die meisten COVID-19-Todesfälle eines Staates.

Eine landesweite Bestellung von Baker unterzeichnet
die Verwendung von Masken oder Gesichtsbedeckungen in der Öffentlichkeit vorschreiben, wenn sie sozial sind
Distanzierung ist nicht möglich tritt am Mittwoch in Kraft.

Baker machte seine Kommentare bei Merrow
Herstellung in Fall River, das seine Anlage auf Produktion umgestellt hat
persönliche Schutzausrüstung.


Die Staatseinnahmen stürzten im April ab, eine dramatische Folge der Entscheidung, die Wirtschaft in Massachusetts vorübergehend zu schließen.

Nach Angaben des Finanzministeriums fielen die Steuereinnahmen im April auf nur 1,98 Milliarden US-Dollar. Das sind etwa 52% weniger als die offiziellen Prognosen für den Monat – oder 54% weniger als die tatsächlichen Sammlungen im April letzten Jahres.

Es gab mehrere Faktoren, darunter die Entscheidung, die Frist für die Einreichung von Steuern im April auf Juli zu verschieben, und das, was Revenue Commissioner Geoffrey Snyder als “Auswirkungen der notwendigen COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen auf die Wirtschaftstätigkeit” bezeichnete.


Ein zweites Walmart-Geschäft in Massachusetts wurde vorübergehend geschlossen, nachdem ein Mitarbeiter an COVID-19 gestorben war und mehrere andere positiv auf das Coronavirus getestet wurden, das die Krankheit verursacht.

Der Walmart in Quincy hat am Montag geschlossen, sagte Bürgermeister Thomas Koch auf der YouTube-Seite der Stadt. Neun Arbeiter, einschließlich der verstorbenen Frau, seien positiv getestet worden, sagte er.

“Es gibt keine Worte, um den Verlust unseres Mitarbeiters auszudrücken”, sagte Walmart in einer Erklärung.

Das Geschäft wird gereinigt und alle Mitarbeiter werden getestet, sagte Ruth Jones, Beauftragte von Quincy Health.

Ein Worcester Walmart wurde letzte Woche geschlossen, nachdem Dutzende von Mitarbeitern positiv getestet wurden. Dieser Laden wird voraussichtlich diese Woche wiedereröffnet.

Zwei Massachusetts Walmarts sind zu Coronavirus-Hotspots geworden.


MAINE

Die Gesetzgeber in Maine halten ein “Notfalltreffen” ab, um Verzögerungen bei der Bearbeitung von Arbeitslosenanträgen zu untersuchen.

Die für Arbeit zuständige Kommissarin Laura Fortman plant, den Arbeits- und Wohnungsausschuss des Gesetzgebers von Maine am Mittwoch zu informieren.

Seit der globalen Pandemie wurden mehr als 200 Millionen US-Dollar an mehr als 70.000 Mainer verteilt. Aber Tausende weitere warten auf Vorteile.

Seit dem 15. März wurden mehr als 100.000 Anträge eingereicht, verglichen mit 35.000 im gesamten letzten Jahr.


Ein Restaurantbesitzer aus Maine missachtet erneut die Anweisungen der demokratischen Gouverneurin Janet Mill wegen des Coronavirus.

Rick Savage hat am Dienstag seine Sunday River Brewing Co. trotz der Anweisungen des Gouverneurs wiedereröffnet und kritisiert Mills weiterhin dafür, dass er nicht schnell genug handelt, um die Wirtschaft des Staates wieder zu öffnen.

Savage hatte zuvor am Freitag sein Restaurant für Dine-In-Kunden eröffnet, bevor er am Wochenende schloss.

Der Sheriff von Oxford County sagt, seine Abgeordneten würden sich nicht einmischen, solange die Dinge friedlich bleiben.

Nachdem Hunderte gegen die Wiedereröffnung des Staates protestiert hatten, twitterte Präsident Donald Trump, dass sich viele über Maines Beschränkungen für den Aufenthalt zu Hause beschweren.


VERMONT

Das Vermont Department of Public Service möchte sicherstellen, dass jeder im Staat Zugang zu Breitband-Internetdiensten hat.

In einem am späten Dienstag veröffentlichten Vorschlag sagt Kommissar June Tierney, das Internet sei während einer Krise wie der COVID-19-Pandemie eine notwendige Infrastruktur.

Die Abteilung sagt, dass derzeit etwa 23% des Staates oder 70.000 Haushalte und Unternehmen keinen Zugang zu Hochgeschwindigkeits-Internetdiensten haben.

Die Kosten für den Notfallplan belaufen sich auf etwa 300 Millionen US-Dollar. Der Plan geht jedoch davon aus, dass Vermont mehr staatliche Hilfe zur Unterstützung der COVID-19-Wiederherstellung erhalten wird.

Tausende Vermonter studieren oder arbeiten während der Pandemie von zu Hause aus.


Zum ersten Mal in seiner 73-jährigen Geschichte wird das Shelburne Museum in Vermont nicht für die Sommersaison geöffnet.

Museumsdirektor Thomas Denenberg sagt, es sei zu schwierig, die Öffentlichkeit in die Museumsräume einzuladen und soziale Distanz aufrechtzuerhalten.

Das Museum wird die Pandemie vorerst weiterhin überwachen und prüfen, ob sie später im Jahr wiedereröffnet werden kann.

Die Online-Ressourcen des Museums bleiben für Schulen und die Gemeinde verfügbar.

Am Dienstag meldete das Gesundheitsministerium von Vermont fünf neue positive Fälle des Virus, das COVID-19 verursacht, und brachte die Gesamtzahl auf knapp 910. Die Zahl der Todesfälle blieb konstant bei 52.

NEW HAMPSHIRE

Das Bildungsministerium von New Hampshire hat den Schulbezirken Leitlinien zur Planung von Abschlussfeierlichkeiten im Lichte des staatlichen Verbots von Versammlungen mit mehr als 10 Personen veröffentlicht.

Beamte sagten, Schulen sollten erwägen, die Größe des Publikums auf maximal zwei Gäste pro Schüler zu beschränken, abhängig von der Fähigkeit, sichere soziale Distanzierung zu üben.

Die Abteilung sagte, eine Option könnte darin bestehen, dass die Leute in ihren Autos bleiben und die Absolventen in kleinen Gruppen mit angemessenem Abstand aussteigen, um ihre Diplome zu erhalten. Diplome könnten auch im Drive-up-Stil verteilt werden, oder die Teilnehmer könnten auf Klassenräume innerhalb einer Schule verteilt werden.

Restaurants an der Küste von New Hampshire bereiten sich auf die nächste Phase der Wiedereröffnung des Staates vor, in der sie Kunden im Freien bedienen können.


Vertreter von Fitnessclubs, Vergnügungsparks und Jugend-Baseball haben einer Task Force zur Wiedereröffnung der Wirtschaft in New Hampshire mitgeteilt, dass sie bereit sind, verschiedene Gesundheits- und Sicherheitsanpassungen vorzunehmen, damit sie während der Coronavirus-Pandemie operieren können.

Ein Moderator schlug am Dienstag vor, dass die Gesundheitsclubs Grundrisse neu anordnen, Bereiche absperren, Teilnehmer an Übungen für niedrigere Gruppen und Termine verschieben sollten.

Es wurde eine “sanfte Wiedereröffnung” von Attraktionen im Freien vorgeschlagen, die natürlich physische Entfernungsanforderungen erfüllen, wie die Lost River Gorge und die Polar Caves.

Das American Legion Baseball Program schlug eine Saison ab dem 20. Juni vor, bei der die Temperaturen der Spieler vor einem Spiel gemessen wurden und die Gesichtsmaske im Unterstand getragen wurde.


RHODE ISLAND

Die Gouverneurin von Rhode Island, Gina Raimondo, sagte am Dienstag, sie werde später in dieser Woche eine Durchführungsverordnung unterzeichnen, in der die Bewohner verpflichtet werden, an öffentlichen Orten Stoffbedeckungen zu tragen.

Die Verordnung, die am Freitag in Kraft treten soll, gilt sowohl für öffentliche Innen- als auch für Außenbereiche, sagte Raimondo in einer Pressekonferenz.

Ausnahmen werden für einige Bewohner gemacht, einschließlich kleiner Kinder und Menschen mit Entwicklungsproblemen und solche mit einigen zugrunde liegenden Gesundheitszuständen.

Die Untersuchung möglicher Betrugsfälle bei Arbeitslosenunterstützung im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie wird in Rhode Island auf bis zu 2.000 Fälle ausgeweitet.

Die Gouverneurin von Rhode Island, Gina Raimondo, sagte am Dienstag, dass alle Einwohner ab Freitag an öffentlichen Orten Stoff-Gesichtsbedeckungen tragen müssen.


Die Behörden sagten, dass die staatlichen und bundesstaatlichen Strafverfolgungsbehörden am Dienstag betrügerische Arbeitslosenversicherungsansprüche untersuchen, die beim staatlichen Ministerium für Arbeit und Ausbildung eingereicht wurden.

Laut einer Sprecherin der Agentur hat die Abteilung rund 2.000 Berichte von Personen erhalten, die angeben, Opfer gewesen zu sein. Der COVID-19 Response Fund von Rhode Island hat zusätzliche Zuschüsse in Höhe von 1,4 Mio. USD gewährt.

Der Mitte März gegründete Fonds hat nun 7,2 Millionen US-Dollar an gemeinnützige Organisationen im ganzen Staat vergeben, um den vom Virus betroffenen Menschen zu helfen.


CONNECTICUT

Gouverneur Ned Lamont hat am Dienstag den persönlichen Unterricht überhaupt abgesagt
Öffentliche Schulen in Connecticut K-12 für den Rest des Schuljahres inmitten der
Coronavirus-Pandemie, bei der Distrikte das Fernstudium für die USA fortsetzen müssen
letzte Wochen.

“Es bricht mir das Herz”, sagte Lamont während seiner Nachmittagsnachrichten
Einweisung. „Ich wollte alles tun, um einen Weg zu finden, das zu halten
Schuljahr zumindest teilweise geöffnet, nur für ein paar Wochen, ein Gefühl von
Fazit für unsere Schüler. “

Aber Lamont sagte, er und sein Bildungskommissar hätten es gehört
Bedenken von Schulleitern, Eltern und Lehrern hinsichtlich einer Fortsetzung
Zunahme der COVID-19-Infektionen in einigen Teilen von Connecticut und festgestellt „dies
Es war keine Zeit, das Risiko einzugehen, Schulen wieder zu eröffnen. Lamonts Wiedereröffnung
Das Komitee wird voraussichtlich in den kommenden Wochen Empfehlungen zur Sommerschule abgeben.
die im Juli öffnen könnte.

Bildungskommissar Miguel Cardona sagte, er hoffe auch a
Die Entscheidung wird “relativ bald” darüber getroffen, wann und wie die Schulen dies tun könnten
im Herbst wieder öffnen.


Ein 74-jähriger Mann ist der sechste Insasse des Staates
sterben an Komplikationen im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus. Der namenlose Mann, der
verbüßte eine 13-jährige Haftstrafe wegen sexuellen Übergriffs eines Kindes unter
Alter 13, wurde von der Osborn Correctional Institution in Somers nach a verlegt
örtliches Krankenhaus zur Behandlung am 23. April. Er starb am Dienstag.

Bisher haben 450 Connecticut-Straftäter positiv getestet
das neuartige Coronavirus, während 327 sich erholt haben.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Mädchen retten ertrinkenden Bruder vor Sloterplas | Inland

Nach Angaben der Feuerwehr hat ein Zuschauer den Jungen an der Seite wiederbelebt. Dann wurde er in ein Krankenhaus gebracht.Es ist nicht bekannt,...

Getrennte Paare beantragen ein spezielles Visum

Dutzende von Quebeckern, die versuchen, ihre Ehepartner nach Kanada zu bringen, versammelten...

Sie könnten immun sein und es nicht wissen

Als Präambel zu diesem Artikel sollte angemerkt werden, dass Alles was folgt ist nur Theorie. Verschiedene Studien haben jedoch gezeigt, dass die Immunität gegen...

Ameisen ‘großartige Gelegenheit / Tag

In den frühen achtziger Jahren ein Vokalinstrumentalensemble Dallders Gitarrist und Solist Edvīns Zariņš, der ein Lied schreibt Gelbe VorhängeIch hätte mir nicht vorstellen können,...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum