Zeigt der Ausverkauf von Bitcoin (BTC) „Erschöpfungszeichen“?

Bitcoin, Äther und große Münzen wurden am Mittwochabend niedriger gehandelt, als die globale Marktkapitalisierung für Kryptowährungen zum Zeitpunkt der Drucklegung um 2,1 % auf 887,6 Milliarden US-Dollar fiel.

Preisentwicklung von Major Coins
Münze 24 Stunden 7 Tage Preis
Bitcoin BTC/USD -2,1 % -11,1 % 20.116,83 $
Äther ETH/USD -4,7 % -14,7 % 1.061,83 $
Dogecoins DOGE/USD -2,8 % 1,3 % 0,06 $
Die besten 24-Stunden-Gewinner (Daten von CoinMarketCap)
Kryptowährung 24-Stunden-Veränderung in % (+/-) Preis
Vieleck (MATIK) +14,9 % 0,47 $
Uniswap (UNI) +9,6 % 5,11 $
Ampere (AMPERE) +6,2 % ​​$0,0095

Siehe auch: So erhalten Sie kostenlose NFTs

Warum es wichtig ist: UNS Bundesreserve Stuhl Jérôme Powell erschien am Mittwoch vor dem Kongress und erkannte die Schwierigkeiten an, die die Inflation verursacht.

„Wir sind fest entschlossen, die Inflation wieder zu senken, und wir tun dies zügig“, sagte Powell.

Risikoanlagen gingen zurück, als die Märkte mit Rezessionsängsten zu kämpfen hatten. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurden Bitcoin und Ethereum in der Nähe von psychologisch wichtigen Marken von 20.000 $ bzw. 1.000 $ gesehen. S&P 500- und Nasdaq-Futures gingen um 0,3 % bzw. 0,4 % zurück.

„Die Aktienmarktrally verebbte, als Powell einräumte, dass sie ihre Arbeit tun und die Inflation wieder senken müssen, und dass es eine Möglichkeit gibt, dass sie die Wirtschaft in eine Rezession treiben könnten“, sagte Edward Moya, Senior Market Analyst bei OANDA.

„Bitcoin bleibt ein Schatten für US-Aktien und reduzierte Verluste, nachdem der Fed-Vorsitzende Powell versprochen hatte, flink zu sein, was Händler zu der Annahme veranlasste, dass sie mit der Straffung nicht zu aggressiv sein könnten, sobald sie glauben, dass die Wirtschaft erheblich geschwächt ist“, sagte Moya in einer Notiz, gesehen von Benzinga.

siehe auch  98 Degrees-Bandmitglied spielt Star in Wichita-Aufführung von „Kinky Boots“

Trotzdem zeigt der Verkauf laut Moya Anzeichen von „Erschöpfung“. Der Analyst wies auf die Rekordabflüsse von 500 Millionen US-Dollar an einem Tag hin, die beim Purpose Bitcoin ETF – Nordamerikas erstem Bitcoin ETF – verzeichnet wurden, und sagte, dies könne die „Kapitulation sein, die erforderlich ist, um eine kurzfristige Basis für Bitcoin zu bilden“.

Der globale Inflationsdruck nimmt weiter zu. Kanadas Inflation stieg am schnellsten seit 1983 mit einer jährlichen Inflationsrate von 7,7 %. gemeldet Reuters. In Großbritannien erreichte das VPI-Wachstum im Jahresvergleich 9,1 %.

Laut einem Tweet eines Kryptowährungshändlers könnte Bitcoin auf die 17.600-Dollar-Marke oder sogar noch niedriger auf 16.000 Dollar zusteuern, falls es die 19.800-Dollar-Marke nicht halten kann Justin Bennett.

Glassnode twitterte, dass der Bitcoin Mayer Multiple – das Vielfache des aktuellen Bitcoin-Preises über dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt – derzeit bei 0,5 gehandelt wird. Das On-Chain-Analytikunternehmen sagte, dass die Bitcoin-Preise nur an 3 % aller Handelstage mit einem Mayer-Multiplikator von 0,5 oder niedriger geschlossen haben.

Lesen Sie weiter: „Black Swan“-Autor vergleicht Bitcoin-Unterstützer mit „Covidopathen“ und „Trumpobarbaren“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.