Zidane weigert sich, den Ausstieg von Real Madrid unter den Verbindungen zwischen Mailand und Man Utd auszuschließen

| |

Real Madrids Chef Zinedine Zidane weigerte sich, einen möglichen Leihwechsel für Luka Jovic auszuschließen, nachdem Berichte ihn mit einem Wechsel zum AC Mailand in Verbindung gebracht hatten.

Es gibt Quellen, die glauben, dass Milan spät im Fenster sehen wird, welche Möglichkeiten es gibt, Pioli in der Forward-Abteilung zu helfen, wobei Luka Jovic als Leihgabe die Möglichkeit hat, nicht ausgeschlossen zu werden.

Dienstagausgabe der Zeitung AS (via ManagingMadrid) berichteten, wie Zidane die Entscheidung getroffen hat, Jovic mit drei interessierten Vereinen der Serie A ausleihen zu lassen: Mailand, AS Roma und Inter.

Ein Bericht von der Tagesspiegel Manchester United ist auch im Rennen um den 22-jährigen serbischen Nationalspieler, der 2019-20 nach einem großen Geldwechsel von Eintracht Frankfurt nur zweimal traf.

Die englische Zeitung enthält auch Zitate aus Zidanes Pressekonferenz am Mittwoch, in der er sich weigerte, die Idee auszuschließen, dass Jovic ausgeliehen wird.

“Sie müssen alles berücksichtigen”, sagte er.

„Bis zum 5. ist der Markt geöffnet. Wir werden sehen. Den Spielern geht es gut und das interessiert mich.

„Jeder kann seine Meinung abgeben. Für mich habe ich immer das Beste und das Beste ist, dass es in Madrid immer so ist.

„Der Markt ist bis zum 5. geöffnet. Am Ende haben wir schon viel. Wirst du mehr Leute hierher bringen? Wozu?

„Sie sind alle sehr gut. Ich bin wirklich glücklich. “

Previous

Indonesische Polizei feuert Warnschüsse auf Studentenprotest in Papua ab | Welt | Nachrichten

Shell wird 9.000 Offiziere kündigen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.