Home Technik Zwei pro Kopf: Apple begrenzt iPhone-Verkäufe, wenn Lieferketten brechen | Nachrichten

Zwei pro Kopf: Apple begrenzt iPhone-Verkäufe, wenn Lieferketten brechen | Nachrichten

Apple Inc beschränkt den Kauf von iPhones durch Kunden, da es trotz der Einführung eines neuen iPad Pro und zweier neuer Macs in dieser Woche Probleme hat, die volle Produktion inmitten der Coronavirus-Pandemie wieder aufzunehmen.

Überprüfungen auf der Website des Telefonherstellers ergaben, dass Online-Shops in vielen Ländern, einschließlich den USA und China, die Anzahl der Kunden auf maximal zwei Mobilteile pro Person beschränkten.

Mehr:

Die Kaufobergrenzen werden unmittelbar nach der Schließung aller stationären Geschäfte außerhalb Chinas durch den Hardwarehersteller festgelegt, da sich das Coronavirus weltweit verbreitet und Sperrungen und Einschränkungen der öffentlichen Bewegung erzwingt, um es einzudämmen

Überprüfungen auf der Apple-Website zeigen, dass in zahlreichen Ländern ein Dropdown-Menü verhindert, dass Kunden über alle Modelle hinweg mehr als zwei iPhone des gleichen Modells kaufen. Das letzte Mal war es 2007, als das iPhone erstmals vorgestellt wurde, um die Leute davon abzuhalten, sie weiterzuverkaufen.

Auf dem chinesischen Festland, in Hongkong, Taiwan und Singapur wird über den iPhone-Listen eine Meldung angezeigt, die Kunden darüber informiert, dass der Kauf auf zwei Geräte pro Bestellung beschränkt ist.

Apple lehnte einen Kommentar ab.

Die Kauflimits werden von Apple aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus auf den Umsatz, sowohl aufgrund von Unterbrechungen der Lieferkette als auch aufgrund der schwachen Nachfrage, auf einen Schlag festgelegt.

Ein neues Produkt, das diese Woche vorgestellt wurde, deutet darauf hin, dass die Lieferkette von Apple stark belastet ist, zeigt aber auch, dass das Unternehmen bei ausreichender Zeit immer noch Geräte in Massenproduktion herstellen kann. Das Tastaturzubehör für das iPad Pro wurde am Mittwoch angekündigt, kommt aber im Mai in den Handel, eine ungewöhnliche Verzögerung.

Als die Krankheit China erfasste, schloss Apple alle stationären Einzelhandelsgeschäfte des Landes und eröffnete sie erst am 13. März wieder. Foxconn, sein wichtigster Produktionspartner, stellte den Betrieb vorübergehend ein, obwohl Gründer Terry Gou die Produktion angekündigt hatte ist jetzt wieder normal.

Im Februar schrieb Tim Cook, CEO von Apple, einen Brief, in dem er die Anleger warnte, dass das Unternehmen aufgrund des Virus seine ursprünglichen Umsatzprognosen für die Kalender-Q1-Gewinnprognose wahrscheinlich nicht erfüllen werde. Er sagte am 28. Februar, dass Produktionsprobleme eine “vorübergehende Bedingung” sein würden.

Während Chinas Fabriken ihren Betrieb wieder aufgenommen haben, sehen sich Apple und andere Hardware-Unternehmen einer schwächeren Nachfrage gegenüber, da die Länder auf der ganzen Welt Einzelhandelsgeschäfte schließen und soziale Distanzierung erzwingen.

In Malaysia wurde eine neue Runde von Zulieferfabriken geschlossen, und das Virus störte weiterhin den Betrieb in vielen anderen Ländern.

“Selbst wenn China wieder online geht, fragen wir uns, ob Covid-19 Auswirkungen auf andere angebotsorientierte Regionen haben wird”, schrieb Brad Gastwirth, Chef-Technologiestratege bei Wedbush Securities, kürzlich in einer Mitteilung an die Anleger. “Während sich China verbessert, kann es in der Lieferkette der Elektronikindustrie zu erheblichen Störungen kommen.”

Das Ende Dezember aus China stammende Coronavirus hat sich seitdem in 178 Ländern verbreitet, infiziert mehr als 240.000 und tötet weltweit etwa 10.000 Menschen.

Am 13. März gab Apple bekannt, dass alle Apple Stores außerhalb Chinas geschlossen werden, um die Ausbreitung des Virus zu bekämpfen.

Laut Nicole Peng, die den Smartphone-Sektor des Forschungsunternehmens Canalys verfolgt, beschränkt Apple wahrscheinlich Online-Bestellungen, um zu verhindern, dass Scalper Geräte lagern und auf dem grauen Markt weiterverkaufen.

“Dies geschah in der Vergangenheit in Asien, als es einen neuen iPhone-Start gab und Scalper die Möglichkeit sahen, auf das chinesische Festland zu verkaufen, wo die neuen Telefone zu dieser Zeit schwerer zu kaufen waren”, sagte sie.

“Jetzt, da Geschäfte auf der ganzen Welt geschlossen sind, sehen Online-Scalper eine ähnliche Chance.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Gewinnspiele Bali, eine intime Oase des emotionalen Wohlbefindens – Hospitality Net

Raffles Hotels & Resorts freut sich, seine 15 bekannt zu gebenth Raffles Hotel in der Welt, mit der Einführung des verschwenderischen Raffles Bali, das...

Die Explosion einer Fabrik in der Nähe der iranischen Hauptstadt tötet zwei bei der jüngsten Explosion Nachrichten

Bei einer Explosion in einer Fabrik südlich von Teheran wurden am Dienstag zwei Menschen getötet, spätestens bei einer Reihe von Bränden und Explosionen, von...

Forscher entwickeln Peptide zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen

Meilenstein für die therapeutische Entwicklung von Peptiden gegen Magen-Darm-ErkrankungenDie faszinierende Familie der...

Upamecano senkt Preistransfer, Guendouzi TRAINS ALLEIN, Partey will schnellen Gunners Deal – The Sun.

ARSENAL bereitet sich auf ein großes Spiel gegen Leicester vor, um nach einem ermutigenden 2: 0-Sieg bei Wolves die Hoffnungen der Champions League aufrechtzuerhalten. Und...

Recent Comments