Zwei PSNI-Beamte bei Dungannon-Angriff verletzt

Ein 40-jähriger Mann soll einem Polizisten bei einem Vorfall in Co Tyrone eine Glasflasche über den Kopf geschlagen haben.

Zwei Polizisten wurden verletzt, nachdem sie in den frühen Morgenstunden in Dungannon angegriffen worden waren.

Das PSNI sagte, dass auch Gartenmöbel aus Metall auf die Beamten geworfen wurden, die den Verdächtigen verfolgten.

Später wurde er festgenommen.

„Ein Mann ist der Polizei entkommen, während zwei Beamte versuchten, sich mit ihm zu beschäftigen, während er heute Morgen gegen 00.10 Uhr in der Gegend um die Ballygawley Road in Dungannon patrouillierte“, sagte ein PSNI-Sprecher.

„Beamte jagten den Mann und holten ihn ein, und während sie versuchten, ihn zu verhaften, warf er Gartenmöbel aus Metall auf beide Polizisten und zerschmetterte eine Glasflasche über einem ihrer Köpfe.

“Die Beamten kamen beide zur Behandlung ihrer Verletzungen ins Krankenhaus.”

Der PSNI-Sprecher sagte, der Verdächtige sei wegen des Verdachts einer Reihe von Straftaten festgenommen worden, darunter zwei Fälle von versuchter schwerer Körperverletzung, zwei Fälle von Angriff auf die Polizei und zwei Fälle von Besitz einer Offensivwaffe.

„Angriffe auf unsere Offiziere sind inakzeptabel und dürfen nicht einfach als Teil der Arbeit toleriert werden“, fügten sie hinzu.

siehe auch  Die Detroit Tigers stellen GM Scott Harris von den San Francisco Giants als Präsidenten für Baseballoperationen ein

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.