Zwei TBS-Beamte fliehen durch ein Loch im Zaun aus der Nimwegener Klinik

Das berichtet die Klinik der Zeitung Der Gelderländer dass Unbekannte mit einer Schleifmaschine das Tor aufschnitten und zwei Kunden in einem „wartenden Auto“ mitnahmen.

„Dieser Abzug erfolgte ohne Anwendung von Gewalt. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei wurden sofort informiert und die beiden Festgenommenen werden ausfindig gemacht. Die Justiz- und Sicherheitsinspektion wurde über diese Flucht informiert.“

gegen 20.30 Uhr

Die Pompekliniek ist eine der fünf Einrichtungen der Pompe Foundation, einer privaten Einrichtung für forensische Psychiatrie in Nijmegen. De Pompestichting ist eine Tochtergesellschaft von Pro Persona. Die Flucht ereignete sich gegen 20.30 Uhr, sagte ein Sprecher von Pro Persona. “Im Interesse der Ermittlungen können derzeit keine weiteren Ankündigungen gemacht werden.”

siehe auch  Vier Teenager wegen Messerstichs in East Souburg festgenommen, Junge (17) schwer verletzt Inland

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.