Zwei wichtige Gesundheitsrechnungen von Rep. Chris Smith, die diese Woche zum Gesetz erhoben werden sollen

| |

Chris Smiths TICK Act und End Neglected Diseases Act werden zum Gesetz

WASHINGTON, DC – Zwei wichtige Gesundheitsrechnungen, die von Rep. Chris Smith (R-NJ) verfasst wurden, wurden einem Ausgabenpaket zum Jahresende beigefügt, das ein Muss ist und bis Ende der Woche in Kraft treten wird.

Die erste Rechnung –das TICK-Gesetz—Erarbeitet eine „neue nationale Strategie der gesamten Regierung zur Bekämpfung der Lyme-Borreliose“ und anderer durch Zecken übertragener Krankheiten. Es bewilligt eine Bundesfinanzierung von 150 Millionen US-Dollar für Exzellenzzentren und wichtige Lyme-Initiativen auf lokaler Ebene.

Melden Sie sich für den Holmdel & Colts Neck Newsletter an

Unser Newsletter liefert die lokalen Nachrichten, denen Sie vertrauen können.

Sie haben sich erfolgreich für den TAPinto Holmdel & Colts Neck Newsletter angemeldet.

"Es hat 21 Jahre gedauert – und über ein Dutzend Rechnungen, die ich im Kongress eingeführt habe, beginnend mit dem Gesetz zur Borreliose-Initiative von 1998 hierherkommen." Sagte Smith. "Dies ist ein großer Sieg für Hunderttausende – insbesondere für Kinder -, die an dieser schrecklichen Krankheit leiden."

Smith stellte das vor TICK Act Anfang des Jahres kamen Rep. Colin Peterson (D-MN) aus dem Repräsentantenhaus und Senator Susan Collins (R-ME) und Tina Smith (R-MN) aus dem Senat hinzu. Wie in der Jahresendrechnung enthalten, ist das Gesetz nun nach dem ehemaligen Senator Kay Hagan (D-NC) benannt, der im Oktober auf tragische Weise an einer durch Zecken übertragenen Krankheit verstorben ist.

"Die nationale Strategie in Verbindung mit 150 Millionen US-Dollar für Forschungs-, Präventions- und Behandlungsprogramme wird es weiteren Bundesbehörden ermöglichen, ihre Bemühungen zur Bekämpfung der Lyme-Borreliose zu verstärken und zu koordinieren." sagte Smith, der Co-Vorsitzende des House Lyme Disease Caucus. "Das neue Gesetz wird Ärzten und ihren Patienten mit Lyme-Borreliose Türen für innovative Therapien, Behandlungen, bessere Diagnosen und genauere Informationen öffnen."

"Mit einem ganzheitlichen Ansatz erhalten alle Patienten, einschließlich Patienten mit chronischer Lyme-Borreliose, mehr Antworten und hoffentlich eine Linderung dieser schwächenden Krankheit."

Laut dem Bericht des Gesundheitsministeriums 2018 an den Kongress gibt es jedes Jahr ungefähr 300.000 neue Fälle von durch Zecken übertragenen Krankheiten – allein in New Jersey werden jährlich 40.000 neue Fälle registriert.

Smiths zweite Gesetzesvorlage in dieser Woche, die Gesetz über vernachlässigte Tropenkrankheiten beenden (HR 3460) unterstützt die Behandlung, Kontrolle und Beseitigung vernachlässigter Tropenkrankheiten. Es stellt sicher, dass die Programme der United States Agency for International Development (USAID) die Maßnahmen zur Behandlung, Kontrolle und Beseitigung von NTD wirksam mit anderen Entwicklungsproblemen wie HIV / AIDS, Malaria, Wasser, sanitären Einrichtungen und Bildung in Einklang bringen.

"Mehr als 10 Millionen in extremer Armut lebende Amerikaner – und 1,4 Milliarden Menschen weltweit – sind derzeit mit mindestens einer dieser schrecklichen, aber vermeidbaren Krankheiten infiziert, die die Opfer blind machen, behindern, entstellen und manchmal töten." Sagte Smith. „Meine Rechnung bricht Silos auf und integriert kritische Therapien, die USAID bereits einsetzt, um Menschen zu helfen, die an NTDs wie dem West-Nil-Virus, Zika, Dengue- oder schwerem Dengue-Fieber, Lepra, Krätze und bodenübertragbaren Helminthen (STH) (Spulwurm, Peitschenwurm) leiden. und Hakenwurm). “

Previous

Die Playoff-Hoffnungen von Rams dürften mit 49ern zum Showdown führen

Mel B 'hofft und betet', dass ihre Tochter nach Großbritannien ziehen kann

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.