James Harden wird von der NBA wegen „öffentlicher Handelsforderungen“ mit einer Geldstrafe belegt



Nach-welt

Die NBA gab am Dienstag bekannt, dass sie James Harden, den Guard der Philadelphia 76ers, mit einer Geldstrafe von 100.000 US-Dollar belegt hat, weil die Liga es als „öffentliche Handelsforderungen“ bezeichnet.

Die Geldstrafe wurde wegen Hardens „öffentlichen Äußerungen vom 14. und 17. August verhängt, in denen er darauf hinwies, dass er die in seinem Spielervertrag geforderten Leistungen nicht erbringen würde, es sei denn, er würde zu einem anderen Team wechseln“, heißt es in einer Pressemitteilung der Liga.

„Die Untersuchung der Liga, zu der auch ein Interview mit Harden gehörte, bestätigte, dass sich diese Kommentare auf Hardens Überzeugung bezogen, dass die 76ers seiner Bitte um einen Tausch nicht nachkommen würden“, heißt es in der Pressemitteilung.

„Ich war den ganzen Sommer über geduldig“, fügte der wertvollste Spieler der NBA 2018 hinzu. „Für mich geht es einfach darum, mich auf das zu konzentrieren, was ich kontrollieren kann, und mich auf diese Saison vorzubereiten.“

Vor seinen Kommentaren gegenüber KHOU hatte Harden den Präsidenten der 76ers, Daryl Morey, während einer Veranstaltung in China als „Lügner“ bezeichnet und gesagt, er werde „niemals Teil einer Organisation sein, zu der (Morey) gehört.“

Die Spielergewerkschaft werde Beschwerde einreichen und die Angelegenheit werde von einem Schlichter verhandelt, hieß es in einem Beitrag auf X, früher bekannt als Twitter.

„Wir stimmen der Entscheidung der Liga, James Harden wegen seiner jüngsten Äußerungen zu disziplinieren, aus Respekt nicht zu, da wir davon überzeugt sind, dass sie nicht gegen die Regel gegen öffentliche Handelsforderungen verstoßen“, sagten Funktionäre der National Basketball Players Association sagte im Beitrag.

See also  Zweitwohnsitz? White Sox-Spieler sagen, dass Camelback Ranch das Gefühlvon Chicagos South Side hat

Berichten zufolge hat Harden den 76ers klar gemacht, dass er nach einem weiteren enttäuschenden Playoff-Aus in der letzten Saison in dieser Offseason gehandelt werden möchte.

Laut mehreren Medienberichten, unter anderem von Adrian Wojnarowski von ESPN, haben die 76ers den Großteil der Nebensaison damit verbracht, die Wünsche des 33-Jährigen zu erfüllen.

Harden hat zuvor darauf gedrängt, von den Houston Rockets und den Brooklyn Nets zu wechseln.

Im Jahr 2021 wurde er zu den Nets transferiert, nachdem er nach einem enttäuschenden Playoff-Ausscheiden gesagt hatte, die Rockets seien „einfach nicht gut genug“.

Etwas mehr als ein Jahr später wurde er von den Nets zu den 76ers transferiert, nachdem Gerüchte über seinen Wunsch aufkamen, Brooklyn zu verlassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Most Popular

On Key

Related Posts