Bildung: Während Prüfungen muss das Internet nicht unterbrochen werden. Die Fragen werden im Morgengrauen gesichert

Das Kommunikationsministerium begann, den Internetdienst ab dem ersten Tag der dritten Zwischenprüfungen, der ersten Runde des akademischen Jahres 2022–2023, zu sperren, die am 1. Juni dieses Jahres begann und bis zum 15. desselben Monats andauern wird .

Das Bildungsministerium hatte zuvor die Zustimmung des Generalsekretariats des Ministerrats und des Kommunikationsministeriums bekannt gegeben, den Internetdienst während der Ministerprüfungsperiode für die dritte Mittelstufe und die sechste Vorbereitungsphase zu sperren, zu einem Zeitpunkt, als das Ministerium für Communications weigerte sich letzten Monat, den Dienst während der sechsten Grundschulprüfungen einzustellen.

Der Verwaltungsstaatssekretär des Bildungsministeriums, Falah Al-Qaisi, sagte, das Generalsekretariat des Ministerrats habe beschlossen, den Internetdienst abzuschalten, und das Kommunikationsministerium habe dann die Zeit von vier Uhr morgens bis acht Uhr festgelegt Morgen während der Ministerprüfungsperiode für die dritte Mittelstufe, ohne sich auf die Stellungnahme des Bildungsministeriums zu beziehen, heißt es in der offiziellen Zeitung.

Er fügte hinzu, dass diese Angelegenheit beim Bildungsministerium für Verwirrung bei der Kommunikation mit den Prüfungszentren sorgte, die mit irakischen Schulen im Ausland verbunden sind, da die Kommunikation mit ihnen vollständig auf den Internetdienst in den Morgenstunden angewiesen sei, um die Prüfungsverfahren für sie sicherzustellen und zu verfolgen.

Al-Qaisi forderte das Generalsekretariat des Ministerrates und das Ministerium für Kommunikation auf, die Zeit für die Abschaltung des aktuellen Internetdienstes auf sechs Uhr morgens bis acht Uhr morgens zu verschieben, da dies der Zeitraum sei Der Höhepunkt der Umsetzung des Prüfungsplans und um keine Fragen durchsickern zu lassen und die Studierenden nicht über Websites zu verwirren, reicht es aus, nur zwei Stunden zu pausieren. Um den Prüfungsprozess zu verwalten.

See also  VIDEOS | Ich habe erneut die fünf Tore Argentiniens gegen Neuseeland geschlagen

Er betonte, dass die Prüfungsfragen vollständig gesichert seien und dass in den Generaldirektionen über Nacht Wachen und Ausschüsse arbeiteten, um die Vertraulichkeit der Fragen zu wahren, und dass es nicht nötig sei, den Gottesdienst ab vier Uhr morgens zu unterbrechen, da die Fragen gesichert seien zu diesem Zeitpunkt.

Al-Qaisi verwies auf die enge Zusammenarbeit mit der Nationalen Sicherheitsbehörde bei der Überwachung von Websites, die gefälschte Fragen stellen, die Studenten verwirren und sie während Prüfungen ablenken, wobei Websites rund um die Uhr überwacht werden, um die Betreiber dieser Websites zu erreichen und sie zur Verantwortung zu ziehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Most Popular

On Key

Related Posts